10 Breakout-Ideen für kleine Unternehmen

Viele kleine Unternehmen erreichen nach dem Start und dem Zustrom neugieriger Kunden ein Plateau. Ein Grund dafür ist, dass viele Kleinunternehmer, die bereits mit dem Tagesgeschäft beschäftigt sind, in einer Fährte stecken bleiben und das tun, was sie schon immer getan haben - es hat schließlich doch funktioniert. Dennoch ist es wichtig, Zeit zu finden, um nicht nur in Ihrem Unternehmen zu arbeiten, sondern in Ihrem Unternehmen.

Es sei denn, Sie betreiben ein Lifestyle-Geschäft - wo Sie gerade genug verdienen, um sich selbst zu unterstützen, während Sie die Freiheit haben, die Dinge zu tun, die Sie tun möchten (und nicht viel mehr) - Ihr Geschäft wächst. Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Dazu müssen Sie sich an veränderte Marktbedingungen, neue Business-Tools und neue Absatzmöglichkeiten anpassen. Anstatt einfach das Geschäft zu leiten (um nicht zu implizieren, dass es etwas Leichtes daran gibt), müssen Sie proaktiv sein, neue Gelegenheiten zu finden. Um zu beginnen, hier sind 10 Breakout-Ideen für kleine Unternehmen, in keiner bestimmten Reihenfolge. (Beginnen Sie einfach mit Ihrem eigenen Unternehmen? Überprüfen Sie Starten Sie Ihr eigenes kleines Unternehmen .)

Idee Nr. 1 - Diversifizieren

Eine Möglichkeit zur Diversifizierung besteht darin, neue Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die dazu beitragen können, neue Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern. Der Schlüssel ist hier sicherzustellen, dass diese neuen Elemente Ihre bestehende Aufstellung ergänzen. Zum Beispiel, wenn Sie Frauen Fitness-Kleidung verkaufen, könnten Sie eine Reihe von Kinderkleidung hinzufügen (Mütter gerne mit ihren Kindern trainieren). Vermeiden Sie im Allgemeinen das Hinzufügen völlig unzusammenhängender Waren und Dienstleistungen, da es Ihre Marke verwässern und Verbraucher Ihren Geschäftssinn in Frage stellen kann. (Denken Sie: Die Pistole, die Munition und der Messerladen, die in der Kleinstadt Amerika gelegen sind, die handgeschöpftes Eis seinem Inventar hinzufügten - wahre Geschichte.) Weiß nicht, was man hinzufügen sollte? Fragen Sie Ihre Kunden und Mitarbeiter nach Ideen.

Idee Nr. 2 - Erforschen Sie neue Nischenmärkte

Eine großartige Möglichkeit, eine neue Marktnische zu schaffen, besteht darin, neue Verwendungsmöglichkeiten für Ihre bestehenden Produkte und Dienstleistungen zu finden. Nehmen Sie Luftpolsterfolie. Als es 1957 von Alfred W. Fielding und Marc Chavannes entworfen wurde, sollte es eine neue Art von strukturierter Tapete sein. Die Idee kam nie (Überraschung), aber die beiden Männer entdeckten das leichte Gewicht und die isolierenden Eigenschaften des Produkts machte es sehr nützlich als ein Gewächshaus Isolator und, noch wichtiger, ein Verpackungsmaterial. Heute ist Bubble Wrap die Signaturmarke der Sealed Air Corporation und das Unternehmen beschäftigt mehr als 14.000 Mitarbeiter in 117 Ländern. Denken Sie über den Tellerrand hinaus, um andere Anwendungen für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu finden. (Lesen Sie Finden Sie Ihren Nischenmarkt für mehr.)

Idee Nr. 3 - Bauen Sie eine effektive digitale Präsenz

Es versteht sich von selbst, dass das Internet ein leistungsfähiges Werkzeug ist, wenn es um die Unternehmen zusammen.Selbst wenn Sie einen stationären Standort betreiben, ist eine digitale Präsenz entscheidend für das Wachstum Ihrer Marke. Untersuchungen zeigen, dass immer mehr Amerikaner gerne online einkaufen (selbst diejenigen, die den Kauf tatsächlich in einem Geschäft tätigen), und die Wahrscheinlichkeit, dass Konsumenten einen Kauf basierend auf Social-Media-Empfehlungen erzielen, um 71% steigt. Wenn Sie die Zeit und Mühe (und Kosten) aufwenden, um eine effektive digitale Präsenz zu schaffen - einschließlich einer E-Commerce-Website und Social-Media-Kanälen - kann dies eine hervorragende Möglichkeit sein, Ihr Unternehmen auf die nächste Ebene zu bringen. (Um zu beginnen, lesen Sie Implementieren einer Small Business Social Media Strategie .)

Idee Nr. 4 - Füllen Sie einen unerfüllten Bedarf

Wenn Sie feststellen, dass Sie sagen: "Nein, tut mir leid , das bieten wir nicht an, "es könnte eine Gelegenheit geben, einen unerfüllten Bedarf zu decken. Sagen Sie, Sie besitzen ein Café, wo Sie Dutzende Male am Tag gefragt werden, ob Sie irgendwelche glutenfreie Leckereien haben. Das ist ein unerfüllter Bedarf. Oder stellen Sie sich vor, Sie führen ein persönliches Beratungsunternehmen, aber mehr und mehr potenzielle Kunden fragen Sie, ob Sie sich über Skype (oder andere digitale Mittel) treffen werden. Das ist ein unerfüllter Bedarf. Hören Sie genau auf Ihre Kunden - und fragen Sie Ihre Mitarbeiter, was sie hören -, um herauszufinden, ob etwas in Ihren Angeboten fehlt.

Idee Nr. 5 - Global denken

Der internationale Handel existiert, weil ein Land von etwas versorgt wird, das von einem anderen nachgefragt wird. Wenn Sie denken, dass es eine Nachfrage nach Ihren Produkten und Dienstleistungen in Übersee geben könnte, lohnt es sich, sich darüber zu informieren - Sie können ein größeres Netz besetzen und Ihr Geschäft potenziell exponentiell vergrößern. Exportieren nimmt Arbeit auf: Sie müssen Dokumente vorbereiten, Händler oder Distributoren im Ausland einrichten und sich über Regeln, Tarifpläne, Zahlungsbedingungen und Akkreditive informieren. Nicht sicher, wo Sie anfangen sollen? Kontaktieren Sie Handelsgruppen, ausländische Handelskammern in den USA und Niederlassungen von US-amerikanischen Handelskammern in Ihrem Zielmarkt.

Idee Nr. 6 - Lizenzieren Sie Ihr Produkt

Die Lizenzierung Ihres Produkts kann eine relativ kostengünstige Möglichkeit sein, Ihr Unternehmen zu vergrößern. Wenn Sie Ihr Produkt an einen Drittanbieter lizenzieren, ist es möglich, Ihr Produkt mit wenig bis gar keiner Kapitalanlage auf den Markt zu bringen. Sie können viele Anlaufkosten für die Fertigung vermeiden, einschließlich derer für Rohstoffe, Werkzeuge und Verpackungen - und Sie müssen keine Marketing-, Verkaufs- und Vertriebsnetze aufbauen. Um zu beginnen, forschen Sie Firmen, die Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung stellen, die Ihrem ähnlich sind. Dann mieten Sie einen erfahrenen Lizenzanwalt an, der Ihnen helfen kann, den Prozess zu steuern. (Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Lizenzen für die Vermietung Ihrer Ideen an große Unternehmen .)

Idee Nr. 7 - Franchise-Konzept

Einige der bekanntesten Marken sind Franchise-Unternehmen - 7-Eleven, McDonalds, Dunkin 'Donuts und der UPS Store, um nur einige zu nennen. Franchising ist ein bewährter Weg zu schnellem Wachstum, der weniger Vorabkapital erfordern kann als das Wachstum Ihres Unternehmens durch firmeneigene Einheiten. Dennoch ist es nicht so einfach, sich einfach für eine Franchise zu entscheiden. Ihr Unternehmen muss eine gute Erfolgsbilanz in Bezug auf Umsatz und Rentabilität vorweisen können und Sie verbringen viel Zeit (und Geld) damit, die erforderlichen Formalitäten zu erledigen und rechtliche oder rechtliche Probleme zu lösen.Beginnen Sie mit der Suche nach einem guten Franchise-Anwalt und aktivem Networking innerhalb der Franchise-Community

Idee Nr. 8 - White Label Ihr Produkt

Ein White-Label-Produkt wird von einer Firma hergestellt und von anderen Unternehmen unter verschiedenen Marken verpackt und vertrieben. Namen. Weiße Beschriftung eignet sich gut für eine Vielzahl von Produkten, von der Elektronik bis zu Getreide. Wenn Sie Vertriebshändlern, Großhändlern, Großmärkten und anderen Wettbewerbern erlauben, Ihre Produkte unter ihrem eigenen Label zu verkaufen, können Sie möglicherweise die Vorteile eines erhöhten Produktionsvolumens nutzen, einschließlich reduzierter Stückkosten und höherer Verkaufserlöse - beides kann helfen Wachsen Sie Ihr Geschäft.

Idee Nr. 9 - Fusion mit einem anderen Unternehmen

Eine kluge geschäftliche Fusion kann Ihnen dabei helfen, einen neuen Markt zu erschließen, neue Kunden zu gewinnen, einen Konkurrenten auszufrieren oder eine Lücke in den Angeboten Ihres Unternehmens zu schließen. Es ermöglicht auch, neue Produkte, technisches Wissen, Vertriebskanäle und Infrastruktur - ganz zu schweigen von Bargeld - zu gewinnen, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Im Allgemeinen dauert es ein Jahr oder länger, um ein Unternehmen fusionsfähig zu machen, und Sie müssen Ihre Bilanz bereinigen, leistungsschwächere Produkte und / oder Dienstleistungen abgeben und mindestens zwei Jahre geprüfte Abschlüsse vorliegen haben. (Check out Warum fusionieren Unternehmen mit anderen Unternehmen oder erwerben sie andere?)

Idee Nr. 10 - Gewinne einen Regierungsvertrag

"Der beste Weg für ein kleines Unternehmen zu wachsen, ist die Bundesregierung als Kunde ", schrieb Repräsentant Nydia M. Velázquez, ein Mitglied des House Small Business Committee, im August 2003. Diese Aussage gilt bis heute: Die US-Regierung vergibt jedes Jahr fast 500 Milliarden Dollar an Regierungsaufträgen - und ist damit der größte Kunde der Welt .. Die Sicherung eines Regierungsvertrags erfordert ein erhebliches Maß an Forschung und Bemühungen, aber es könnte Ihre Zeit wert sein. Um zu beginnen, arbeiten Sie mit Ihren lokalen SBA- und SBDC-Büros sowie mit Ihrer örtlichen, regionalen oder staatlichen Wirtschaftsentwicklungsagentur zusammen.

The Bottom Line

Viele kleine Unternehmen erreichen kurz nach dem Start ein Plateau, sobald die anfängliche Begeisterung nachgelassen hat. Die gute Nachricht ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, Ihr Unternehmen für einen Ausbruch auf die nächste Ebene anzupassen, zu beleben und zu positionieren. Wenn Sie bereit sind, Zeit, Mühe und Kreativität einzusetzen, können Sie Ihr Unternehmen für weiteres Wachstum und Erfolg gestalten.