10 Staaten mit hohen Verkaufssteuern

Der Preis auf dem Aufkleber ist nicht der Preis, den Sie letztendlich bezahlen. Jeder Staat außer Alaska, Delaware, Montana, New Hampshire und Oregon erhebt eine staatliche Umsatzsteuer, die beim Kauf bestimmter Produkte und Dienstleistungen erhoben wird. Staaten mögen Umsatzsteuern, weil sie einfach zu berechnen und zu sammeln sind. Da die Steuer keine Ausnahmen für bestimmte Personen mit sich bringt, ist es für die Verbraucher schwierig, die Steuer zu umgehen. Sechsunddreißig Staaten erlauben auch eine lokale Verkaufssteuer. In diesen Staaten zahlen die Verbraucher eine staatliche Steuer zusammen mit einer lokalen Steuer. Da diese lokale Steuer in einigen Staaten beträchtlich ist, ist die Betrachtung der kombinierten Rate der einzige Weg, um den tatsächlichen Mehrwertsteuersatz in einer bestimmten Gemeinschaft zu kennen. Wenn Sie planen, in der nahen Zukunft zu bewegen, möchten Sie vielleicht ein wenig tiefer graben, wenn Sie in einen dieser Staaten mit hohen Umsatzsteuern gehen.

Illinois Umsatzsteuer-Satz: 6. 25%
Durchschnittlicher Umsatzsteuersatz: 1. 95%
Kombinierte Rate: 8. 20%

Illinois hat eines der kompliziertesten Umsatzsteuersysteme aller Staaten mit mehr als 1 000 lokalen Besteuerungszuständigkeiten. Ortschaften können bis zu 25% verlangen, und Chicago hat mit 9,6% die höchste kombinierte Umsatzsteuer aller Städte in den Vereinigten Staaten. Illinois ist auch einer der wenigen Staaten, die Umsatzsteuern auf Online-Käufe auferlegt werden müssen, selbst wenn der Einzelhändler keine Präsenz im Staat hat.

Kansas Umsatzsteuer: 6. 30%
Durchschnittlicher Umsatzsteuersatz: 1. 96%
Kombinierte Rate: 8. 26%

Kansas hat eine höhere Umsatzsteuer als 79% aller Staaten. In der Landeshauptstadt Topeka, Kan. Erheben Unternehmen eine County Tax von 1. 15% und eine City Rate von 1%. Viele Staaten reduzieren oder beseitigen Steuern auf Notwendigkeiten wie Drogen, Lebensmittel und Kleidung, aber Kansas besteuert alle Einkäufe im gleichen Tempo.

Alabama Umsatzsteuer-Satz: 4. 00%
Durchschnittlicher Umsatzsteuersatz: 4. 33%
Kombinierte Rate: 8. 33%

Alabamas Zustand Rate ist bescheidene 4%, aber Ortschaften dürfen soviel wie 10% in Steuern aufladen. Darüber hinaus befreit Alabama Lebensmittel und Lebensmittel nicht von der staatlichen Umsatzsteuer, aber es befreit die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente.

New York Staatlicher Umsatzsteuersatz: 4. 00%
Durchschnittlicher lokaler Umsatzsteuersatz: 4. 48%
Kombinierter Tarif: 8. 48%

New York erlaubt es den Gemeinden, viel wie 13. 075% in lokalen Steuern, mit den meisten Notwendigkeiten von der Umsatzsteuer befreit. New York nimmt auch College-Lehrbücher und Kleidungsstücke, die unter 110 Dollar liegen, aus.

Arkansas Staatlicher Umsatzsteuersatz: 6. 00%
Durchschnittlicher lokaler Umsatzsteuersatz: 2. 58%
Kombinierter Satz: 8. 58%

Arkansas ermöglicht es den Gemeinden, so viel wie möglich zu berechnen 9. 25% Umsatzsteuer. Der Staat nimmt verschreibungspflichtige Medikamente aus und erhebt einen speziellen Mehrwertsteuersatz für lebensnotwendige Güter wie Lebensmittel und Kleidung.

Oklahoma Staatlicher Umsatzsteuersatz: 4. 50%
Durchschnittlicher Umsatzsteuersatz: 4. 16%
Kombinierte Rate: 8. 66%

Oklahoma hat einen maximalen lokalen Steuersatz von 8. 5%, und befreit keine Käufe von seiner Umsatzsteuer. Verbraucher, die ihre Einkäufe steuerfrei tätigen, wie etwa Einkäufe im Internet, müssen diese Einkäufe bei ihren staatlichen Steuern geltend machen.

Washington Staatlicher Umsatzsteuersatz: 6. 50%
Durchschnittlicher lokaler Umsatzsteuersatz: 2. 30%
Kombinierter Satz: 8. 80%

Obwohl Washington die vierthöchste Umsatzsteuer hat Rate, es ist einer von neun Staaten, die keine staatliche Einkommensteuer hat. Der Staat entbindet Käufe von Notwendigkeiten von seiner staatlichen Umsatzsteuer. Andere Einkäufe, wie ungesunde Lebensmittel und nicht essentielle Arzneimittel, sind für einen besonderen Steuersatz geeignet.

Louisiana Umsatzsteuer-Satz: 4. 00%
Durchschnittliche lokale Umsatzsteuer-Rate: 4. 85%
Kombinierte Rate: 8. 85%

Louisiana lässt Ortschaften wie Pfarrgemeinden zu Grafschaften) und Städte, um bis zu 10% in den staatlichen Steuern zu berechnen. Baton Rouge, La. Erhebt eine Steuer von 5% zusätzlich zu dem staatlichen Steuersatz von 4%, was den effektiven Steuersatz in der Stadt zu 9% macht. Louisiana befreiet keine Einkäufe von seiner staatlichen Umsatzsteuer.

Arizona Staatlicher Umsatzsteuersatz: 6. 60%
Durchschnittlicher Umsatzsteuersatz: 2. 52%
Kombinierte Rate: 9. 12%

Arizona nennt seine Umsatzsteuer ein Transaktionsprivileg Steuer. Einige Gerichtsbarkeiten, die bis zu 10,6% verlangen dürfen, erlauben es dem Staat, seine Steuern einzutreiben, während andere getrennt sammeln. Arizona befreit Lebensmittel und verschreibungspflichtige Medikamente von seiner staatlichen Umsatzsteuer.

Tennessee Staatlicher Umsatzsteuersatz: 7. 00%
Durchschnittlicher Umsatzsteuersatz: 2. 45%
Kombinierter Steuersatz: 9. 45%

Tennessee hat den höchsten Gesamtsteuersatz 80% seiner Einnahmen aus Verkaufs- und Selektivsteuern, aber keine staatliche Einkommensteuer. Wie Kansas, Tennessee befreit keine Einkäufe wie Drogen oder Kleidung, aber der Staat erhebt eine reduzierte Umsatzsteuer auf andere Gegenstände wie Lebensmittel.

The Bottom Line Beachten Sie beim Vergleich von Steuern nicht nur Umsatzsteuern, sondern auch staatliche Einkommenssteuersätze. Staaten mit niedriger Einkommenssteuer und höherer Umsatzsteuer können einen besseren Wert als andere mit niedrigeren Umsatzsteuersätzen haben.