1035 Austausch

1035 AUSTAUSCH
Definition:

1035 bezieht sich auf ein Bestimmung in der Abgabenordnung, die die direkte Übertragung von angesammelten Mitteln in Lebensversicherungen, Kapitallebensversicherungen oder Rentenversicherungen in andere Lebensversicherungspolicen, Kapitallebensversicherungen oder Rentenversicherungen zulässt, ohne ein steuerbares Ereignis zu schaffen.
Diese Transferoption ist ein Like-Art-Austausch, bei dem zum Zeitpunkt der Übertragung keine Steuer fällig ist. Wenn eine Richtlinie übertragen wird, wird die Person normalerweise für jeden Gewinn besteuert. Wenn die Police jedoch gegen eine andere ausgetauscht wird, besagt Abschnitt 1035 der Abgabenordnung, dass kein Gewinn oder Verlust anerkannt wird. Folglich unterliegt die Transaktion keiner Steuer.

  • Eine Lebensversicherung für eine andere Lebensversicherung, Kapitallebensversicherung oder Rente;
  • Eine Kapitallebensversicherungspolice für eine Annuität; und
  • Eine Annuität für eine andere Annuität

Vorteile
Wenn alle Erlöse aus der ursprünglichen Police in die neue Police übertragen werden und es keine ausstehenden Kredite in der ursprünglichen Police gibt, gibt es keine Steuern auf den Gewinn. in der ursprünglichen Politik zum Zeitpunkt des Austauschs. Wird die Police ohne 1035 Exchange zurückgegeben, wird der Gewinn aus dem ursprünglichen Lebensversicherungsvertrag als ordentliches Einkommen (nicht Kapitalerträge) besteuert. Bitte beachten Sie, dass eine Annuität NIEMALS gegen eine Lebensversicherung getauscht werden kann.