11 Steuerabzüge, die Sie nicht tatsächlich schreiben können

Obwohl das Steuerkennzeichen für Steuerzahler in verschiedenen Situationen eine Vielzahl von Abzügen zulässt, beanspruchen Tausende von Filtern routinemäßig Abzüge für verschiedene Arten von Ausgaben, die tatsächlich nicht abzugsfähig sind. Hier finden Sie eine Auflistung einiger der häufigsten nicht abzugsfähigen Ausgaben, die jedes Jahr auf Steuererklärungen erscheinen.

  1. Unterstützung von Ehepartnern und Kindern Viele Steuerzahler versuchen, diese beiden Formen familiärer Unterstützung von ihren Erträgen abzuziehen. Alimente sind jedoch die einzige Einkommensart, die von einem Ex-Ehegatten auf einen anderen gezahlt wird und abgezogen werden kann. (Finden Sie heraus, wie Sie mit den Steuerproblemen umgehen, die für geschiedene Eltern mit unterhaltsberechtigten Kindern in Steuerzeiten für geschiedene Eltern entstehen.)
  2. Nicht erstattete Arbeitsausgaben Obwohl selbstständige Steuerzahler jeden Dollar abziehen können Bei den Arbeitskosten können W-2-Mitarbeiter nur noch nicht erstattete Ausgaben von mehr als 2% ihres bereinigten Bruttoeinkommens abziehen - und nur diejenigen, die ihre Abzüge aufschlüsseln können.

  3. Above-the-Line-Abzug für Roth IRA-Beiträge Im Gegensatz zu traditionellen IRA-Beiträgen gibt es keinen Abzug für Roth IRA-Beiträge, weil das Einkommen von ihnen steuerfrei ist, während traditionelle IRA und Altersversorgungspläne sind als ordentliches Einkommen steuerpflichtig.

  4. 529 Planbeiträge Steuerzahler, die Geld für den von ihrem eigenen Staat gesponserten 529-Plan beisteuern, können häufig einen Abzug für ihre Beiträge bis zu einer bestimmten Grenze ihrer staatlichen Rendite in Anspruch nehmen. Es gibt jedoch keinen föderalen Abzug dafür.

  5. Politische Spenden Geld- oder Sachspenden an qualifizierte 501 (c) (3) Organisationen sind abzugsfähig, politische Parteien fallen jedoch nicht in diese Kategorie. Leider, aber die $ 100, die Sie geschickt haben, um den Kandidaten Ihrer Wahl gewählt zu bekommen, gehen nirgendwo auf der 1040.

  6. Hausbesitzer-Versicherung Das einzige Mal, dass dies abgezogen werden kann, ist für diejenigen, die entweder einen Teil verwenden ihr Zuhause für Geschäftsreisende oder für diejenigen, die Mietobjekte besitzen. Hausbesitzer außerhalb dieser Kategorien können unter keinen Umständen ihre Hausbesitzer- oder Mietversicherung abziehen. (Erfahren Sie, wie das Reparieren einiger Rohre steuerlich sinnvoller sein kann als das Hinzufügen eines neuen Daches in Steuerabzüge für Eigentümer von Mietobjekten .)

  7. Lebensversicherungsprämien Mit Ausnahme der innerhalb von Section 125 Cafeteria Plänen verfügbaren Deckung und eines geringen Betrags, der innerhalb eines qualifizierten Plans erworben werden kann, sind Lebensversicherungsprämien für Einzelpersonen nicht absetzbar. Kollektivlebensversicherungsprämien können von Arbeitgebern in bestimmten Grenzen abgezogen werden.

  8. Abhängige, von denen Sie keinen Anspruch erheben können Viele getrennte und geschiedene Paare bewerben sich jedes Jahr um einen oder alle ihrer Angehörigen, unabhängig davon, ob sie dies können oder nicht. Die IRS hat ein ziemlich klares, wenn auch komplexes Regelwerk, das bestimmt, wer welche Kinder beansprucht.In einigen Fällen kann ein Elternteil die Befreiung von der Abhängigkeit beantragen, während der andere Elternteil Anspruch auf den Child Tax Credit oder den Dependent Care Credit hat.

    Beide Elternteile versuchen jedoch oft, dasselbe im gleichen Jahr abhängig zu machen, wodurch die Rückkehr desjenigen, der an zweiter Stelle liegt, abgelehnt wird. Diejenigen in dieser Kategorie, die berechtigterweise berechtigt sind, eine unterhaltsberechtigte oder unterhaltsberechtigte Person in Anspruch zu nehmen, müssen ihren Fall bei der IRS aufgreifen und einen Beleg wie ein Scheidungsurteil vorlegen, der ihre Anspruchsberechtigung festlegt.

  9. Wesentliche Beiträge von Sachgütern an Wohltätigkeitsorganisationen Obwohl der gesamte Betrag einer an Wohltätigkeit gespendeten Eigenschaft letztendlich abgezogen werden kann, sind die Dollarlimits für diese Art von Beitrag niedriger als für Bargeld. Bareinlagen von bis zu 50% des bereinigten Bruttoergebnisses (AGI) sind abzugsfähig, aber für Sachspenden ist eine Obergrenze von 20% oder 30% von AGI vorgesehen.

    Stellen Sie sicher, dass Ihre Immobilie diese Einkommensgrenzen in dem Jahr, in dem Sie sie Ihrer Wohltätigkeitsorganisation geben, nicht überschreitet. (Großzügigkeit war noch nie (finanziell) lohnend! Check out Give To Charity; Schränken Sie Ihre Steuerzahlung .)

  10. Passive Verluste Steuerverluste, die aus bestimmten Arten von Investitionen oder Aktivitäten generiert werden B. Partnerschaften, können nur gegen passives Einkommen abgeschrieben werden, das als Einkommen definiert ist, für das der Empfänger keine wesentliche Rolle bei der Generierung hatte. Passive Verluste können nicht gegen aktive Einkommen wie Einkommen oder Kapitalerträge abgezogen werden.

  11. Kapitalverluste Obwohl Kapitalverluste verwendet werden können, um einen beliebigen Betrag von Kapitalgewinnen auszugleichen, können sie nur gegen $ 3 000 andere Einkünfte pro Jahr abgezogen werden. Wenn Sie Ihr $ 50.000-Notgroschen-Ei im letzten Jahr an der Börse auf die Toilette gespritzt haben und keine Gewinne hatten, es gegen zu erklären, dann können Sie nur $ 3.000 dieses Verlusts als langfristigen Verlust oder kurzfristigen Verlust abziehen. Jahr.

    Wenn Sie versuchen, die gesamte Bilanz auf einmal zu schreiben, informiert Sie der IRS behutsam, dass Sie den Verlust für die nächsten 17 Jahre anteilig aufteilen müssen. Es sei denn, Sie ernten natürlich einen großen Gewinn in der Zukunft, in diesem Fall können Sie so viel vom verbleibenden Verlust abschreiben, wie es gegen jede Menge Gewinn ist, die Sie verdient haben.

The Bottom Line Dies ist nur eine Liste der häufigeren Abzüge, die Steuerpflichtige häufig geltend machen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine bestimmte Ausgabe, die Sie während des Jahres verursacht haben, abzugsfähig ist, besuchen Sie die IRS-Website unter // www. ir. gov / oder wenden Sie sich an Ihren Steuerberater. (Die Quittungen, die Sie in Ihre Brieftasche gesteckt haben, könnten durch Steuererklärungen für Bargeld ersetzt werden. Finden Sie heraus, wie in 10 die am meisten übersehenen Steuerabzüge .)