13 Wege, um in die Cybersicherheit zu investieren

Selten vergeht eine Woche ohne eine neue Mediengeschichte über Datenschutzverletzungen, Hacking-Maßnahmen oder Cyber-Angriffe, die Einzelpersonen, Unternehmen und sogar Regierungen betreffen. Vier Top-Investment-Experten, die an der MoneyShow beteiligt sind. Werfen Sie einen Blick auf die Unternehmen, die diese wachsenden Bedrohungen bekämpfen.

Jim Powell, Global Changes & Opportunities Bericht

Das Internet wird bewaffnet und Cybersicherheitsunternehmen sollten als Teil unserer Verteidigungsindustrie betrachtet werden.

Die Investition in die vielversprechendsten Cyber-Unternehmen hat ein enormes Potenzial, langfristige Gewinne zu erwirtschaften - aber Sie müssen mit einem holprigen Ritt rechnen, wenn sich die junge Industrie abschüttelt.

Nach dem WannaCry-Angriff wurde Cybersicherheit in Organisationen aller Art auf der ganzen Welt zur obersten Priorität. Die junge Cybersicherheitsindustrie wurde auch zu einem heißen Thema an der Wall Street, und viele Aktien stiegen im Preis.

CACI International (CACI CACICaci International Inc126. 40-2. 09% Created with Highstock 4. 2. 6 ) ist jetzt 57. 3 % für uns. Sein Erfolg sollte keine Überraschung sein. Anders als die meisten Unternehmen in der jungen Cyber-Sicherheitsbranche ist CACI seit 1962 im Geschäft. Von seinem Hauptsitz in Arlington, Virginia (direkt gegenüber dem Potomac von Washington, DC), bedient CACI die Bedürfnisse vieler Regierungsbehörden und zahlreicher privater Unternehmen.

Es war nur natürlich, dass sich viele Kunden aus dem Deep-Pocket-Bereich an CACI wandten, als Cyber-Attacken begannen, üblich zu werden - und besonders dann, wenn WannaCry auftauchte. Diese gewinnbringende Beziehung wird zweifellos zunehmen.

Obwohl CACI deutlich von unserem Kaufpreis profitiert, sind die Aussichten für mehr Cyber-Sicherheit so groß, dass ich die Aktie weiterempfehle.

Ich empfehle auch Symantec (SYMC SYMCSymantec Corp28. 59-1. 52% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) noch einmal. Der WannaCry-Cyber-Angriff macht es umso wichtiger, Ihren Computer und Ihre Online-Aktivitäten vor Hackern zu schützen. Das Unternehmen bietet eine umfassende Produktlinie an, die PCs vor Malware und Viren schützt.

Der 38. 1% Gewinn des Unternehmens war nur etwa halb so groß wie der von CACI. Symantec ist jedoch in hohem Maße auf die Bedürfnisse kleinerer Unternehmen und einzelner Computeranwender eingestellt. Es ist ein schnell wachsender Markt, der einen besseren Schutz vor Cyberangriffen verlangt.

Symantec ist in den letzten Jahren stark gewachsen, indem es seine Produktpalette erweitert und andere Unternehmen in seinem Bereich akquiriert hat. Sie erwarb LifeLock, die führende Firma für Identitätsdiebstahlschutz.Der Kauf von Blue Coat Systems verschaffte Symantec mehr Zugang zum schnell wachsenden Cloud-Sicherheitsmarkt. Symantec sollte weiterhin ein Gewinner sein.

Proofpoint (PFPT PFPTProofpoint Inc88. 30-3. 69% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) war auch länger im Geschäft als die meisten Konkurrenten. Seit 2002 ist das Unternehmen einer der wenigen, die einen Schutz vor Cybersicherheit bieten, der gesetzliche und Industriestandards erfüllt.

Im Zuge von WannaCry wollen viele Unternehmen Versicherungen gegen Cyberangriffsverluste abschließen. Die von Proofpoint entwickelten Standards werden der neuen Cyber-Versicherungsbranche helfen, wettbewerbsfähige Tarife zu etablieren. Proofpoint ist für uns um 55,6% gestiegen und sollte viel höher gehen.

Auf den ersten Blick scheint Microsoft (MSFT MSFTMicrosoft Corp84. 09-0. 56% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) wenig Potenzial für Cybersicherheitsgewinne. Die populären Windows-Betriebssysteme des Unternehmens sind vorrangige Ziele für Hacker.

Die Firma war auch in der Hundehütte, weil sie anfänglich einen Software-Patch zurückhielt, der WannaCry daran gehindert hätte, ältere Versionen von Windows zu übernehmen. Microsoft hat es seitdem kostenlos veröffentlicht.

Microsoft ist ein "Superstar-Unternehmen" mit Produkten, die Kunden binden und Konkurrenten aussperren. Das Unternehmen sollte seine Gewinne steigern, wenn unzählige Einzelpersonen und Unternehmen auf die neueste Windows-Software aktualisieren, die aktuellen Schutz vor Cybersicherheit bietet - und für mehrere Jahre gegen neue Arten von Malware unterstützt werden.

Bitte übersehen Sie nicht das Investitionspotential von Microsoft, denn es ist ein technischer Gigant. Von meiner ersten Empfehlung im Oktober 2011 stieg Microsoft um 185. 2% Gewinn - ohne Dividenden. Ich denke, attraktivere Renditen sind auf dem Weg.

Anleger, die eine diversifizierte Cybersicherheitsanlage bevorzugen, sollten den FirstTrust NASDAQ Cybersecurity ETF (CIBR CIBRFT NASDAQ Cyb21. 77-1. 49% Mit Highstock erstellt 4. 2. 6 ), die eine Reihe kleinerer Unternehmen umfasst, die die junge Cybersicherheitsbranche dominieren.

Robert DeFrancesco, Tech-Stock Prospector

Das Ausgabenumfeld der Cybersicherheit verändert sich, und die Anleger müssen Schritt halten. Bisher haben Unternehmen den Großteil ihrer Sicherheitsbudgets damit verbracht, den Perimeter des Netzwerks zu schützen.

Doch Cyberkriminelle haben immer wieder gezeigt, dass sie Netzwerkperimeter durchbrechen können.

Und dank der erhöhten Mobilität und der Cloud ist der Umfang nicht mehr so ​​klar definiert. In letzter Zeit fließt mehr Geld in den Endpunktschutz, in die Sicherheitsdatenanalyse und in die Sicherung kritischer Ressourcen innerhalb der Firewall.

Palo Alto Networks (PANW PANWPalo Alto Networks Inc139. 00-6. 37% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist ein beliebter Großbuchstaben-Sicherheitsname. Der WildFire-Dienst des Unternehmens, der Unternehmen vor hochgradig ausweichenden Zero-Day-Exploits und Malware schützen soll, verzeichnet weiterhin gute Ergebnisse. Im vierten Quartal (Juli) wurden 2.000 Konten hinzugewonnen. Jahr für Jahr.

Die neuere TRAPS Endpoint Protection Lösung von Palo Alto (seit drei Jahren auf dem Markt) gewinnt immer mehr an Bedeutung bei Kunden und der Partner / Reseller-Community. TRAPS, das jetzt bei 1.400 Konten (im letzten Quartal sequenziell 40%) liegt, hat ein großes Aufwärtspotenzial, da die Penetrationsrate über den gesamten Kundenstamm von Palo Alto von 42.500+ nur 3% beträgt.

Splunk (SPLK SPLKSplunk Inc70. 78-0. 53% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), ein Anbieter von Maschinendatenanalyse-Lösungen, generiert ca. 40% seine gesamten Einnahmen aus Sicherheitsanwendungen.

Sicherheitsausrüstung stellt einen konstanten Strom von Maschinendaten bereit, die von der Splunk-Software analysiert werden können. Erkenntnisse aus all diesen Daten (kombiniert mit maschinellen Lerntechnologien und vorausschauenden Analysetools) können von Kunden genutzt werden, um zukünftige Cyber-Angriffe zu bewältigen (und sogar zu minimieren).

Kompromittierte Insider-Accounts und zuviel Zugriff Dritter auf sensible Daten sind zwei Hauptgründe, warum Daten verloren gehen oder gestohlen werden. Insider-Nachlässigkeit ist mehr als doppelt so wahrscheinlich, dass Insiderkonten wie jeder andere Täter (einschließlich externer Angreifer) kompromittiert werden.

Varonis Systems (VRNS VRNSVaronis Systems Inc47. 10-2. 59% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist ein aufstrebender Akteur beim Schutz unstrukturierter Daten vor Insider-Bedrohungen.

Große Mengen unstrukturierter Daten können mit dem Portfolio von sechs Software-Angeboten des Unternehmens analysiert, gesichert, verwaltet und migriert werden. Varonis ist auf die Sicherung von Datei- und E-Mail-Systemen spezialisiert, die Nachrichten, Audio- / Videoclips, Tabellenkalkulationen, Textverarbeitungsdokumente und Präsentationen speichern.

Nancy Zambell, die beste Tageszeitung der Wall Street

Cybersicherheitsunternehmen tauchen mit Lichtgeschwindigkeit auf, und einige von ihnen werden sich höchstwahrscheinlich gut auszahlen. Aber es ist schwer herauszufinden, welche der spekulativen Unternehmen diejenigen sein werden, die nicht nur überleben, sondern gedeihen.

Aber es gibt auch viele etablierte Unternehmen, die Cyber-Sicherheit in ihre Liste von Dienstleistungen und Produkten aufgenommen haben - Unternehmen, die bereits seit Jahren ihre Spitzenleistungen unter Beweis stellen.

Cisco Systems (CSCO CSCOCisco Systems Inc34. 05-1. 30% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist einer der Giganten mit einer Marktkapitalisierung von 160 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen bietet weltweit vernetzte Produkte für die Kommunikations- und Informationstechnologiebranche, sowohl mobil als auch drahtgebunden. Ciscos Cybersecurity-Geschäft macht nur 500 Millionen US-Dollar aus, was nur einen kleinen Teil seines Gesamtumsatzes ausmacht, aber es ist dafür verantwortlich, die Umsätze des Unternehmens in zweistellige Bereiche zu treiben.

Palo Alto (PANW PANWPalo Alto Networks Inc139. 00-6. 37% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) hat eine Marktkapitalisierung von fast 14 Milliarden US-Dollar. PANW bietet Unternehmen und Regierungen weltweit Firewall-Schutz. Das Unternehmen hat die Analystenschätzungen im letzten Quartal um 13 Cent übertroffen, und 22 Analysten der Wall Street prognostizieren für das kommende Jahr einen Gewinnanstieg.

CyberArk Software (CYBR CYBRCyberArk Software Ltd44. 21-2. 54% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist eine israelische Firma, die privilegierte Kontosicherheitssysteme für die USA und andere Länder. Es hat eine Marktkapitalisierung von 1 $. 5 Milliarde und wird erwartet, um zweistellige Rate für die folgenden fünf Jahre zu wachsen.

FireEye (FEYE FEYEFireEye Inc14. 25-2. 73% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) wurde vor kurzem von Stephens & Co. und Morgan Stanley auf "übergewichtig .. "Diese 3-Milliarden-Dollar-Marktkapitalisierungsgesellschaft bietet vektor-spezifische Appliance und Cloud-basierte Lösungen erkennen und blockieren bekannte und unbekannte Cyber-Angriffe.

Gigamon (GIMO GIMOGigamon Inc38. 65-0. 90% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) bietet Transparenz und Kontrolle von Daten-in-Motion-Traversing Unternehmen, Bundes und Service-Provider-Netzwerke (Netzwerk-Testgeräte) in den USA, Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Auch eine der kleineren Ideen, GIMO hat eine Marktkapitalisierung von 1 $. 7 Milliarden, und es gibt Gerüchte, dass es ein Übernahmeziel ist. Die Aktien wurden gerade von Dougherty zum Kaufen aufgewertet.

Während es sehr unglücklich - und kostspielig - ist, dass Cyberkriminalität auf dieses Niveau eskaliert ist, ist die gute Seite, dass aus Widrigkeiten Chancen erwachsen. Und die Gelegenheit ist hier für Investoren.

Michael Murphy, New World Investor

Wie Sie, bekomme ich viele Spam-Mails. Die meisten von ihnen sind Phishing-Angriffe und bieten mir unermessliche Reichtümer, wenn ich meine Bankdaten einfach an einen ehrbaren Gerechten General in Nigeria schicke.

Aber Phishing-Angriffe sind nur ein kleiner Teil der Explosion der Cyberkriminalität. Alles, von Ransomware bis hin zum Hacken des SWIFT-Interbank-Geldtransfersystems bis hin zum Stehlen von Produktplänen, um Kreditkartennummern von den großen Filialisten zu erhalten, summiert sich jedes Jahr zu einer riesigen Menge Geld. Im Jahr 2016 verloren Unternehmen allein 1 Billion Dollar an Cyberkriminalität. Das wird Prognosen zufolge bis zum Jahr 2020 auf 3 Billionen Dollar ansteigen. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Unternehmen sich nicht darauf vorbereiten, sich zu verteidigen.

Bei so viel Geld, das auf dem Spiel steht, wird es in den nächsten fünf bis zehn Jahren zu einer Explosion der Ausgaben für Cybersicherheit kommen. Der Weltmarkt sollte bis 2022 über 200 Milliarden US-Dollar erreichen.

Kroll, der Risikomanagement-Spezialist, berichtete, dass 82% der befragten Unternehmen im Jahr 2016 Betrugsopfer waren. Etwa 60% aller illegalen Zugriffe und Datenklau Unternehmen, von Angestellten, Vertragsarbeitern und Freiberuflern.

Wie investiert man? Es gibt zahlreiche Unternehmen in dieser Branche, aber wir wollen am Wachstum der gesamten Branche partizipieren, und dafür gibt es zwei gute Möglichkeiten. Beide sind börsengehandelte Fonds.

Der ETFMG Prime Cyber ​​Security ETF (HACK HACKETF Manager 30. 00-1. 35% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) begann am 11. November 2011 den ISE Cyber ​​Security Index nachverfolgen. Dieser Index bildet die Performance von Aktienwerten von Unternehmen auf der ganzen Welt ab, die entweder CyberSecurity Architecture Provider oder CyberSecurity Application Providers sind.Es hat $ 3. 4 Milliarden Vermögenswerte, eine Umsatzrate von 34% und eine niedrige Kostenquote von 0,75%.

Der erste Trust NASDAQ Cybersecurity ETF (CIBR CIBRFT NASDAQ Cyb21. 77-1. 49% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) begann am 7. Juli 2015 soll der Nasdaq CTA Cybersicherheitsindex nachverfolgt werden. Dieser Index umfasst Wertpapiere von Unternehmen, die von der Commodity Trading Advisors-Organisation als "Cybersicherheitsunternehmen" eingestuft werden. Es hat 5 $. 8 Milliarden an Vermögenswerten und eine noch niedrigere Kostenquote von 60%.

Die beiden Fonds haben ähnliche Portfolios, obwohl CIBR konzentrierter ist. CIBR hat auch bessere Leistung gehabt. HACK stieg 2016 um 3,2% und ist seit Jahresbeginn um 10,6% gestiegen. CIBR stieg 2016 um 10, 9% und ist seit Jahresbeginn um 9,1% gestiegen.

Ich denke, sie werden Ihnen in den nächsten drei Jahren beträchtliche Gewinne einbringen. Ich werde empfehlen, dass Sie eine Vollposition im First Trust NASDAQ Cybersecurity ETF unter $ 23 für einen Zeitraum von drei bis fünf Jahren einnehmen.