Das 2011 Milliardär Investment Portfolio

Herauszufinden, was ein Milliardär mit seinem oder ihrem Geld macht, kann ein großartiges Werkzeug sein, um Marktbereiche zu finden, die sich in der Zukunft gut entwickeln werden. Und in der überwiegenden Mehrheit der Fälle wurde die Investition von Milliardären dadurch reicher, dass man sich auf einige wenige Unternehmen konzentrierte, die extrem gut auf ihre Beobachtungen passten. Mit anderen Worten, sie wurden reich, indem sie alle ihre Eier in einen Korb (oder nur ein paar) legten und diesen Korb sehr genau beobachteten. Viele haben ihre persönlichen Beteiligungen diversifiziert, halten aber weiterhin konzentrierte Beteiligungen an ihren Unternehmen. (Erfahren Sie, wann Sie bei Ihrem aktuellen Einkommen ein Milliardär werden, lesen Sie unter Wie alt ist Ihr Milliardär? )

IN BILDERN: 5 Self-Made Milliardärinnen

Die Tatsache, dass die Milliardäre des Unternehmens so groß sind, dass viele auf globaler Ebene agieren, was bedeutet, dass es Einsichten gibt, in vielen Ländern und Branchen auf der ganzen Welt gefunden. Noch besser ist, dass viele der zugrunde liegenden Firmen öffentlich gehandelt werden und von einzelnen Investoren gekauft werden können. Unten sind die Profile von fünf Milliardären, die laut der letzten jährlichen Rangliste in Forbes auch in Bezug auf den Gesamtreichtum unter den Top 5 waren. Wir schauen uns an, wie sie die von ihnen kontrollierten Portfolios positioniert haben.

Carlos Slim Carlos Slim wurde als Geschäftsmann zum Milliardär und sein Vermögen konzentriert sich auf die Unternehmen, die er besitzt oder an denen er beteiligt ist. Seine Beteiligungen bestehen aus mexikanischen Telekommunikationsunternehmen Telefonos de Mexico (Telmex) (ADR NYSE: TMX) und American Movil, der erste, den er erwarb, als die Regierung das Geschäft privatisierte. Er hat auch Anteile an amerikanischen Firmen, einschließlich Saks Inc. und New York Times. ).

In einem kürzlich veröffentlichten Interview gab Slim einen Investitionsausblick für 2011 und Details darüber, wo er investiert. Er hat Kolumbien wegen der erhöhten Stabilität und Offenheit des Landes für ausländische Investoren auf Öl- und Gasinvestitionen ausgerichtet. Viele seiner Anlagen werden öffentlich gehandelt, können also leicht von einzelnen Anlegern verfolgt und gekauft werden, obwohl er auch beträchtliche Anteile an Privatunternehmen in ganz Amerika besitzt.

Bill Gates

Es ist allgemein bekannt, dass Bill Gates sein Vermögen durch die Gründung von Microsoft geschaffen hat (Nasdaq: MSFT

MSFTMicrosoft Corp83. 90-0. 78% Created with Highstock 4. 2. 6 ). In letzter Zeit hat sich sein Fokus auf die Bill und Melinda Gates Foundation verlagert und er hat auch ein Investmentvehikel namens Cascade. Beide verfügen über Vermögenswerte, die für Details zu den Beteiligungen und Marktbereichen, die Gates und seine Günstlinge ansprechen, nachverfolgt werden können. Das Cascade-Fahrzeug investiert in eine diversifizierte Basis von Beteiligungen.Jüngste Investitionen umfassen Autohändler AutoNation (NYSE: AN ANAutonation Inc52. 12 + 0. 29%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), Warren Buffetts Berkshire Hathaway (NYSE: BRK. A > BRK. ABerkshire Hathaway Inc274, 513. 44-0.78% Created with Highstock 4. 2. 6 ), Entsorgungsunternehmen Republic Services (NYSE: RSG RSGRepublic Services Inc63. 42-0 72% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und einem von Western Asset / Claymore verwalteten inflationsindexierten Wertpapier- und Ertragsfonds. In den letzten Jahren hat Gates einen jährlichen Brief veröffentlicht, in dem er Einzelheiten zu seinen philanthropischen Initiativen und einigen wirtschaftlichen Einsichten darlegt. Ein kürzlich bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichter Bericht beschreibt die Aktienbestände, die sich mit den oben genannten Cascade-Aktien überschneiden, sowie die Anteile an Mr. Slim's American Movil. IN BILDERN: Steuern wie ein Milliardär Warren Buffett

Warren Buffett ist einer der am weitesten verfolgten Investoren und hat immer eine konzentrierte Strategie verfolgt, um seinen riesigen Reichtum zu schaffen. Als sein Reichtum gewachsen ist, musste er diversifizieren und besitzt jetzt Dutzende von Unternehmen als Teil von Berkshire Hathaway. Er hat auch einen großen Teil seines Vermögens Gates gegeben, um es in seiner Stiftung zu verwalten. Öffentliche Beteiligungen umfassen Coca Cola

(NYSE: KO KOCoca-Cola Co46. 20 + 0, 04% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), Procter & Gamble (NYSE: PG PG Procter & Gamble Co87. 45-0. 15% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), Washington Post (NYSE: WPO und American Express (NYSE: AXP AXPAmerican Express Co94. 33-0. 84% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Unternehmen im Besitz von Berkshire gehören Geico Insurance, Dairy Queen und Nebraska Furniture Mart. Mukesh Ambani Mukesh Ambani ist ein indischer Geschäftsmann an der Spitze von Reliance Industries, einem der größten Konglomerate der Welt. Reliance verfügt über Holdings, die Energie und Materialien umfassen, einschließlich Stahl sowie Exploration und Produktion von Öl und Gas. Die Reliance-Jahresberichte bieten einen guten Einblick in die Denkweise von Herrn Ambani auf den Märkten und, da der größte Teil seines Vermögens in das Geschäft investiert ist, treibt er sein persönliches Portfolio voran. In dem letzten Brief erklärte er, Indiens beste Jahre seien ihm voraus und es könnte innerhalb weniger Jahre das am schnellsten wachsende Land der Welt werden. Als größtes Unternehmen in Indien hat Reliance Rekordumsätze und -gewinne erzielt und ist es wert, für Einblicke in die Regionen Indiens und Asiens, die die meisten Investitionen anziehen, zu verfolgen. (Erfahren Sie mehr in

Einführung in asiatische Finanzmärkte .)

Lakshmi Mittal Mr. Mittal beaufsichtigt Arcelor Mittal (NYSE: MT MTArcelorMittal SA28. 41-2. 03%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), den größten Stahlunternehmen der Welt. Das Wachstum seines Unternehmens hat ihn zum reichsten Menschen in Europa gemacht, wohin er nach dem Aufwachsen Indiens zog. Seinem Unternehmen wird das Erfinden von Mini-Mühlen und die schnelle Konsolidierung der globalen Stahlindustrie zugeschrieben. Wie Mr.Ambani, Mittals Investment Insight finden Sie in seinem jährlichen Aktionärsbericht. Der jüngste Brief zeigt, dass Stahl sehr ökonomisch sensibel ist, da die Nachfrage im Jahr 2009 während der globalen Wirtschaftskrise um die Hälfte zurückging. Er sagte auch, dass Investitionen in entwickelte Märkte ebenso wichtig seien wie Wachstum in Entwicklungsländern. Indessen heben sich Märkte wie Indien und China durch ihr Aufwärtspotenzial hervor, insbesondere weil letztere ihre Infrastruktur ausbaut und dafür enorme Mengen an Stahl benötigt. (Informieren Sie sich über Investitionen in Asien, lesen Sie Top 6 Faktoren, die Investitionen in China fördern .)

Die Bottom Line Milliardäre schufen ihren Wohlstand, indem sie sich auf die Führung von Unternehmen konzentrierten, die sie aus der Familie schufen oder übernahmen. Mitglieder. Angesichts ihres Hintergrunds ist es verständlich, dass sie weiterhin ihren persönlichen Reichtum in ihren Unternehmen konzentrieren. Anstatt ihre Investitionen auf verschiedene Klassen oder Vermögensallokationen zu verteilen, wurde ihre Diversifizierung durch das Hinzufügen neuer Unternehmen und geografischer Regionen erreicht, und einzelne Anleger können ihre Portfolios mit vielen derselben Unternehmen ausstatten, die diese Milliardäre besitzen.