3 Besten Kaffee Aktien für 2017

Der Preis für Kaffee-Futures ist stetig gestiegen und die Analysten sehen keine Anzeichen dafür, dass dieser Aufstieg in den nächsten Jahren aufhört. In der Tat liegen die aktuellen Preise bei etwa 1 Dollar. 30 pro Pfund, und einige Analysten sagen, dass Kaffee $ 3 pro Pfund im Jahr 2017 erreichen könnte. (Siehe auch: Commodities Trading: Ein Überblick .)

Was steckt hinter dem plötzlichen Anstieg des Kaffees? Eine Reihe von Dingen, eigentlich. Die weltweite Nachfrage ist deutlich gestiegen, und das gilt besonders für die nordamerikanischen Märkte. Außerdem haben jüngste Wetterereignisse (El Niño, um genau zu sein) die Kaffeeernte in Südamerika ernsthaft gestört. In der Tat wird der Effekt auf die Arabica-Ernte in Brasilien nach Ansicht einiger Experten verheerend sein. (Siehe auch: El Niño endete, ohne den Rohstoffinvestoren zu helfen .)

Die Nachrichten für das nächste Jahr sind leider nicht viel besser. Niederschläge von 300 bis 400 Prozent über dem Durchschnitt in Vietnam, dem weltweit führenden Kaffeeproduzenten, richten auch dort zweijährige Kaffeepflanzen an.

Das sind schlechte Nachrichten, wenn Sie nicht ohne Ihre morgendliche Tasse Joe arbeiten können, da die Preise steigen werden, aber es ist eine gute Nachricht, wenn Sie in Kaffeebestände investiert sind. Und wenn Sie derzeit nicht auf dem Markt sind, aber denken, dass Sie vielleicht in den Markt einsteigen möchten, sind hier drei Top-Kaffee-Aktien für Sie zu beachten. Hinweis: Alle Zahlen waren Stand vom 18. August 2017.

< ! --2 ->

Starbucks Corporation (SBUX SBUXStarbucks Corp57. 36-0. 95% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 )

Starbucks ist in 75 Ländern vertreten weltweit und ist weltweit führend in den Bereichen Röstung, Marketing und Einzelhandel. Bei fast 25.000 Einzelhandelsgeschäften ist es schwierig, die Präsenz der Kette zu vermeiden. Starbucks hat eine Marktkapitalisierung von 77 Milliarden US-Dollar und einen Jahresumsatz von 21 US-Dollar. 7 Milliarde 2016 mit einem Nettoeinkommen von $ 2. 82 Milliarden. Bei aktuellen Aktienkursen von 53 Dollar wird die Aktie bei etwa dem 27-fachen des Gewinns gehandelt.

Das Median-12-Monats-Kursziel von $ 65 impliziert ein potenzielles Upside von über 23 Prozent. Starbucks bezahlte 2017 ebenfalls 1 Dollar, ein Sprung um fast 25 Prozent gegenüber den 0 Dollar im Jahr 2016. 80 pro Aktie. Die Aktie ist bei großen institutionellen Anlegern wie Vanguard, Fidelity und BlackRock beliebt. Starbucks-Aktien werden derzeit mit Outperform bewertet. (Siehe auch: Rise of Hipster Coffee Shops wird Starbucks nicht verletzen: Bernstein .)

Die JM Smucker Company (SJM SJMJM Smucker Co102. 60-0. 75% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 )

Smucker's mag ein Name sein, den man meistens mit Gelees und Marmeladen assoziiert, aber er besitzt auch große Kaffeemarken wie Folger's, Dunkin 'Donuts (unter einer Lizenzvereinbarung bis 2034), Cafe Bustelo, Kava, Medaglia D'Oro und Pilon. Mit einer Marktkapitalisierung von knapp 14 Milliarden US-Dollar und einem Jahresumsatz von 7 US-Dollar im Jahr 2016.42 Milliarden hat Smucker's eine bedeutende Präsenz auf dem US-amerikanischen Kaffeemarkt. Die Aktie wird derzeit bei 122 USD gehandelt, was einem KGV von 24 entspricht. Der Nettogewinn verdoppelte sich 2016 fast auf 689 Millionen USD gegenüber 345 Millionen USD im Jahr 2015.

Die Dividende stieg im vergangenen Jahr um 6 Prozent auf 2 USD. 65 pro Aktie, und im Jahr 2017 erreichten sie $ 2. 91, ein Anstieg von 9 Prozent. Das 12-Monats-Median-Kursziel von 130 US-Dollar liegt bei einem Kursplus von 7 Prozent und steigt auf 27 Prozent, wenn die Aktie ihr High-End-Kursziel von 155 US-Dollar erreicht. (Siehe auch: Smucker erhöht die Dividende um 4%, um den Shareholder Value zu erhöhen.)

Dunkin 'Brands Group, Inc. (DNKN DNKNDunkin' Markengruppe Inc56. 40 + 0. 16% < Created with Highstock 4. 2. 6 ) Mit über 11 000 Restaurants in 36 Ländern ist Dunkin 'Donuts ein fester Spieler im Kaffeesektor. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von knapp 5 Milliarden US-Dollar und einen Jahresumsatz von fast 830 Millionen US-Dollar. Bei 52 Dollar pro Aktie wird die Aktie mit einem KGV von 23 gehandelt, im vergangenen Jahr sogar um mehr als 9 Prozent. Obwohl Dunkin 'seine Kaffeemarke an Smucker's lizenziert, verkaufte das Unternehmen im Jahr 2016 über 1,7 Milliarden Tassen Kaffee oder rund 30 Tassen pro Sekunde - ein bedeutender Umsatztreiber.

2016 betrug der Gewinn je Aktie 2 US-Dollar. 26, über 15 Prozent von 2015. Dunkin 'ist auch eine solide Dividendenaktie und zahlt $ 1. 29 pro Aktie im Jahr 2017, ein Plus von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Aktie von Dunkin wird derzeit bei etwa 52 USD gehandelt, nahe dem 12-Monats-Kursziel von 56 USD und am oberen Ende der 52-Wochen-Spanne von 46 USD. 55 bis 59 $. 70. (Siehe auch:

Starbucks vs. Dunkin 'Donuts: Geschäftsmodelle vergleichen .)