5 Edelmetalle Aktien Sie 'Beta' Vermeiden

Auch wenn die Goldwanze-Investment-Crowd jeden, der zustimmt, lynchen würde, aber es scheint, dass die Spitze auf den Charts verschiedener Edelmetalle platziert ist - zumindest für die mittlere Laufzeit.

IN BILDERN: 9 Wege in den Bankrott zu gehen
Der Goldpreis ist in den letzten drei Monaten mehrmals um das Niveau von $ 1425 ins Stocken geraten. Viele Anleger fragen sich, ob dies ein Signal für eine kurzfristige Spitze bei anderen Edelmetallen sein könnte und ob dies zu einem bevorstehenden Rückgang der verbundenen Unternehmen führen wird. Obwohl die Abwärtsbewegung mit scharfen Retracement-Rallyes durchsetzt sein kann, gibt es eine Reihe von Problemen, die man am besten vermeiden sollte, wenn der Abwind weitergeht. (Weitere Informationen zu Edelmetall-Anlagemöglichkeiten finden Sie unter Optionen auf Gold- und Silber-ETFs .)

Im Folgenden heben wir die Edelmetallaktien mit hohen Betas hervor. Ein Beta von mehr als eins bedeutet, dass der fragliche Titel mit einer größeren Amplitude als der breite Markt schwingen wird, während ein Beta von weniger als einem Schwingen von schmalerer Amplitude bedeuten wird.

Die wildesten der flüchtigen PMs Die folgenden High-Beta-Edelmetallaktien sollten theoretisch schneller fallen als der Rest, wenn sich der Goldmarkt weiter zurückzieht und der allgemeine Markt zu stürzen beginnt - sie sind riskant!

Topping unserer Edelmetallliste mit hohem Beta ist Hecla Mining (NYSE: HL HLHecla Mining Co4. 19-9. 11% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), ein Silberbergbauunternehmen mit Sitz in den USA. Hecla hat ein Beta von 2.31 und ist in den letzten zwölf Monaten um 56% gestiegen.

Die Stillwater Mining Company (NYSE: SWC) hat ihren Sitz in Montana und ist auf die Extraktion von Platin und Palladium spezialisiert. Stillwater-Aktien sind in den letzten zwölf Monaten um mehr als 65% gestiegen und weisen ein beachtliches Beta von 2,15 auf. Mit einer Marktkapitalisierung von ungefähr 2 Milliarden US-Dollar kann die Investition in diese Aktie entweder ein großer großer Erfolg oder ein enormer Ruin sein.

Immer mehr Silbervolatilität Silberbergmann Coeur d'Alene Mines Corporation (NYSE: CDE CDECoeur Mining Inc7. 44-1. 72% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) ist ein drittes, High-Beta-Outfit, das man vermeiden möchte, wenn die Spitze in Edelmetallen liegt. Die Coeur-Aktie kletterte in den letzten zwölf Monaten um ca. 41%. CDE führt ein Beta von 1. 75. Das Unternehmen betreibt weltweit Minen mit Beteiligungen an Projekten in den USA, Chile, Argentinien, Bolivien, Mexiko und Tansania.

NovaGold Ressourcen. (AMEX: NG NGNovagold Resources Inc4. 12 + 0. 24% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) beschäftigt sich mit der Exploration und Erschließung von Mineralien in Alaska und British Columbia. Die Aktien werden mit einem Beta von 1 gehandelt. 25. Wenn Edelmetalle (insbesondere Gold) fallen werden, ist zu erwarten, dass NG-Aktien stärker als die durchschnittliche Marktbewegung fallen werden.Investoren haben den Kurs der Aktie in den letzten zwölf Monaten um rund 100% steigen sehen.

Volatilitäts-Sucher: Beachten Sie Für diejenigen, die an Volatilität interessiert sind, die Markt-Vektoren Junior Gold ETF (NYSE: GDXJ GDXJVanEck Vct Jr32. 60-0. 34% > Created with Highstock 4. 2. 6 ) ist von Van Eck Global erhältlich. Das Beta ist zweifellos hoch, wenn man bedenkt, dass die Hauptbesitzer Hochvolatile Miner sind, einschließlich einiger der oben aufgeführten. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Edelmetallunternehmen aufgrund der volatilen Natur- oder Rohstoffpreise tendenziell höhere Betas haben. The Bottom Line

Sollte der Edelmetallkomplex anfangen zu fallen, werden die oben genannten, High-Beta-Emissionen mit größerer Wahrscheinlichkeit größer ausfallen als diejenigen, die weniger volatil sind. (Weitere Informationen zur Anlage in Gold finden Sie unter Bezahlen Sie noch immer in Gold .) Verwenden Sie den Investopedia Stock Simulator, um die in dieser Aktienanalyse genannten Aktien zu handeln,

ohne Risiko. !