7 Tipps zum Schließen einer Kreditkarte

Das Schließen einer Kreditkarte kann dazu beitragen, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, indem Sie Ihr verfügbares Guthaben freigeben oder aus einer hohen Zinsvereinbarung herauskommen. Behalten Sie diese Tipps im Auge, wenn Sie ein Guthaben schließen, um sicherzustellen, dass Sie den Prozess ohne zusätzliche Gebühren oder andere Überraschungen durchstehen. (Befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie einen Fehler gemacht haben oder einen Fehler auf Ihrer Rechnung erkennen. Weitere Informationen finden Sie unter Wie Sie eine Kreditkartengebühr in Rechnung stellen .)

IN BILDERN: 6 Hauptfehler bei der Kreditkartenzahlung

1. Clear the Balance
Wenn Sie ein Guthaben auf einer Kreditkarte haben, können Sie die Karte nicht schließen, ohne zuvor das Guthaben zu löschen. Sie können dies auf die altmodische Art und Weise tun, was der beste Weg ist: den Rest auszahlen. Wenn Sie es sich nicht leisten können, die Karte zu bezahlen, können Sie den Saldo auf eine andere Kreditkarte übertragen, vorzugsweise eine mit einem niedrigeren Zinssatz.

Seien Sie sich bewusst, dass eine Überweisung eine Gebühr kostet, die normalerweise ein Prozentsatz (1% und 5% sind üblich) des übertragenen Gesamtbetrags ist.

2. Lesen Sie das Kleingedruckte
Überprüfen Sie die Zustimmung Ihres Karteninhabers zu Abschlussverfahren und möglichen Strafen, bevor Sie den Anruf tätigen. Wenn Sie die Karte kürzlich geöffnet haben, stellen Sie möglicherweise fest, dass eine Gebühr für eine vorzeitige Schließung anfällt.

3. Außergewöhnliche Belohnungen sammeln
Im Allgemeinen gehören Belohnungen (wie Punkte oder Flugmeilen) technisch immer noch zu Ihnen, selbst nachdem Sie die Kreditkarte geschlossen haben. Aber die kluge Person wird vor der Schließung sammeln. Wenn du nicht in der Lage bist, eine bestimmte Menge an Punkten oder Dollar zu sammeln, um deine Belohnung zu sammeln, entscheide dich, ob es sich lohnt oder nicht, die Karte zu behalten, bis du diesen Betrag erreicht hast. Wenn die Belohnung nur $ 50 wert ist, aber Sie werden $ 100 pro Monat mit Extra-Zinsen herausschlagen, kürzen Sie Ihre Verluste, zahlen Sie die Karte aus und schließen Sie sie.

4. Automatische Zahlungen abbrechen
Bevor Sie Ihr Konto kündigen, melden Sie sich auf der Website Ihrer Bank an und stornieren alle automatischen Rechnungszahlungen oder Überweisungen, die Sie eingerichtet haben, um zur Kreditkarte zu wechseln. Wenn Sie dies nicht tun, werden Zahlungen auf einem Saldo von 0 € ausgeführt. was möglicherweise zu zusätzlichen Gebühren oder zeitaufwendiger Papierarbeit führen kann. (Vermeiden Sie diese Tücken, um Ihre Kredit-Score gesund und Ihre Schulden unter Kontrolle zu halten. Um mehr zu erfahren, lesen Sie 6 Major Credit Card Mistakes .)

5. Zahlungsaufträge ändern Schauen Sie sich die letzte Anweisung von Ihrer Karte an, bevor Sie sie stornieren. Haben Sie wiederkehrende Rechnungen oder Gebühren für diese Karte? Bevor Sie stornieren, ändern Sie diese Zahlungsmethoden, damit Ihnen keine Last-Minute-Gebühren angezeigt werden, wenn Sie dachten, Sie hätten das Guthaben ausgeglichen. Außerdem werden Sie sich nicht mit unterbrochenen Services oder Nichtzahlungsgebühren Kreditkarte (jetzt geschlossen) hat nicht mehr funktioniert.

6. Anrufen, Abbrechen und ein Gültigkeitsdatum abrufen
Suchen Sie auf Ihrer Kreditkartenabrechnung nach der Kundenservicenummer, die Sie anrufen möchten.In vielen Fällen wird es eine separate Nummer geben, um Schließungen oder Probleme mit Ihrer Karte zu veranlassen. Seien Sie auf ein Gespräch mit einem Mitarbeiter vorbereitet, der darauf trainiert wurde, Sie davon abzubringen, Ihre Kreditkarte zu schließen. Beantworten Sie einfach alle Angebote oder Fragen mit Ihrem Endergebnis: "Nein, danke, ich möchte die Karte schließen." Fragen Sie nach dem Datum, an dem die Schließung wirksam wird, und klären Sie, ob noch offene Finanzierungskosten vor dem Abschlussdatum anfallen. Nehmen Sie nicht an, dass die Schließung sofort wirksam ist. Wenn es Finanzierungskosten gibt, fragen Sie, ob Sie weitergehen und sie telefonisch bezahlen können. Sie können auch einen Brief senden, in dem Sie die Schließung beantragen und sich etwas Zeit am Telefon sparen.

7. Bestätigung beim Schreiben erhalten
Wenn Sie Ihre Karte stornieren, bitten Sie das Kreditkartenunternehmen, Ihnen ein Bestätigungsschreiben mit der Aufforderung zur Schließung und dem effektiven Abschlussdatum zu senden. Achte darauf, diesen Brief für deine Unterlagen aufzubewahren. Wenn Sie eine Kreditauskunft haben (was eine gute Idee ist, jährlich zu machen) und bemerken, dass diese Kreditkarte immer noch auftaucht, haben Sie Ihren Beweis, schriftlich, dass Sie tatsächlich das Konto geschlossen haben und die Kreditkartenfirma hat nicht folgen.

IN BILDERN: 5 Schlüssel zum Freischalten einer besseren Kredit-Punktzahl

Die letzte Zeile Es ist eine gute Idee, mehrere Wochen, nachdem Sie eine Kreditkarte geschlossen haben, eine Kreditauskunft zu erhalten. Ich habe mehr als eins geschlossen, nur um sicherzugehen, dass alles so gelaufen ist, wie es hätte sein sollen. Je früher Sie dies überprüfen, desto einfacher wird es sein, mit allem fertig zu werden, was auftauchen könnte. Denken Sie daran, dass offene Kreditkarten Ihre Kredit-Score beeinflussen, auch wenn Sie nicht ein Gleichgewicht auf sie tragen, also loswerden dieses Mitnahmegewicht, während Sie das neue Jahr beginnen. (Finden Sie die Konsequenzen heraus, bevor Sie sich entscheiden, Ihre Kreditvereinbarung zu beenden. Siehe Sollten Sie Ihre Kreditkarte schließen? )

Die neuesten Finanznachrichten finden Sie unter Wasserkühlungsfinanzierung: Widersprüchliche Jobberichte und Ein Facebook-Börsengang .