Schwebegebot

DEFINITION der "Abzugsverfügung"

Eine Bestellung, die aufgrund der vorherrschenden Umstände vorübergehend ausgesetzt oder in der Schwebe gehalten wird, bis sie erfüllt werden kann. In der Werbung bezieht sich eine Abhebungsreihenfolge auf eine Bestellung eines Werbetreibenden für einen Medienslot im Fernsehen oder Radio, der vorübergehend nicht verfügbar ist. Infolgedessen kann die Bestellung ausgesetzt werden, bis sich ein geeigneter Werbeplatz öffnet.

AUFHEBUNG 'Abseilverordnung'

Im rechtlichen Zusammenhang bezieht sich eine Abstellungsanordnung in der Regel auf eine Anordnung im Insolvenzverfahren, in der das Gericht erklärt, dass eine Forderung auf einer Liegenschaft ruht. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn der rechtmäßige Eigentümer oder der Inhaber der Hypothek einer Immobilie nicht eindeutig identifiziert werden kann. Diese Situation war nicht ungewöhnlich, nachdem der US-Immobilienmarkt von 2008 an zusammenbrach.