Bereich mit gegenseitigem Interesse - AMI

DEFINITION von "Gebiet des gemeinsamen Interesses - AMI"

Ein geografischer Ort, an dem mehr als ein Öl- und / oder Erdgasunternehmen beteiligt ist. Der Bereich des gegenseitigen Interesses (AMI) wird durch einen Vertrag definiert, der das in der AMI enthaltene geografische Gebiet beschreibt, die Rechte, die jede Partei an der AMI hat (wie z. B. der prozentuale Anteil der jedem Unternehmen zugeteilten Zinsen), die Dauer. während dessen der Vertrag in Kraft ist und wie die Vertragsbestimmungen umgesetzt werden sollen.

UNTERBRECHEN 'Gebiet des gemeinsamen Interesses - AMI'

Das AMI-Abkommen kann auch festlegen, wie die Parteien des Abkommens Öl und Erdgas in den betreffenden Ländern erforschen oder extrahieren dürfen. Wenn eine Partei eines AMI-Vertrags in den angegebenen Ländern ein Unternehmen betreiben will, muss dies in Verbindung mit oder mit Erlaubnis der anderen Vertragsparteien geschehen.