Strichcode

DEFINITION von 'Barcode'

Eine graphische Darstellung der Identifikationsinformation eines Produkts, die durch ein zweidimensionales Muster aus schwarzen und weißen Formen gebildet wird. Barcodes können von optischen Geräten wie Barcode-Lesegeräten oder Scannern gelesen werden und bestehen meist aus parallelen schwarzen und weißen Linien. Barcodes werden verwendet, um die Übertragung von Produktinformationen, wie z. B. des Preises, vom Produkt zu einem elektronischen System, wie z. B. einer Registrierkasse, zu automatisieren.

BREAKING 'Barcode'

Mit Barcodes kann ein Lager einfach inventarisiert werden, wenn es mit einer Datenbank verbunden ist. Dadurch können Unternehmen Trends in den Verbrauchergewohnheiten verfolgen, mehr Bestände bestellen und Preise anpassen. Wenn sie richtig verwaltet werden, können sie dazu beitragen, den Bargeldumwandlungszyklus zu reduzieren, indem sie das Inventar senken und so das Tagesinventar senken. Sie sind auf fast jedem Produkt, das Sie im Laden kaufen können. Die am häufigsten verwendete Form des Barcodes ist der Universal Product Code, der erstmals in den 1970er Jahren in Lebensmittelgeschäften eingeführt wurde. Sie ermöglichen es Filialen, Lagerbestände leicht zu verfolgen, wenn sie mit einer Datenbank verbunden sind. Dies wiederum hilft Unternehmen, Trends bei den Verbrauchergewohnheiten nachzuverfolgen, mehr Inventar zu bestellen und die Preise anzupassen.