Best Efforts Hypothekensperre

DEFINITION von "Best Efforts Mortgage Lock"

Wenn der Verkauf einer Hypothek auf dem sekundären Hypothekenmarkt erfordert, dass der Verkäufer, in der Regel ein Hypothekenurheber, einen "bestmöglichen" Versuch unternimmt, die Hypothek an den Käufer. Diese Art von Handel besteht darin, das Risiko zu übertragen, dass ein Kredit nicht vom Originator zum Sekundärmarkt geschlossen wird.

Unterbrechen der "Best Efforts Mortgage Lock"

Hypotheken-Originatoren, die ihre eigenen Hypotheken-Pipelines absichern und das Fallout-Risiko eingehen, verkaufen ihre Hypotheken in der Regel durch Pflicht- oder Zuteilung von Handelsgeschäften an den sekundären Hypothekenmarkt. Geschäfte, da Sicherungsrisiken nicht auf den Käufer übertragen werden.