Die Bullen sind zurück auf Apple Stock

Letzten Monat veröffentlichte Apple (AAPL AAPLApple Inc174. 67-0. 69% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) seine neuen iPhones und eine Aktualisierung für die Apple Watch. Die Aktie fiel nach der Ankündigung aufgrund von Sorgen über Lieferprobleme für das iPhone X sowie Berichte von kleineren als erwarteten Zeilen für das iPhone 8, als es veröffentlicht wurde.

Aktien entwickelten sich in den letzten Wochen schlechter als der Markt und sanken seit Anfang September um sechs Prozent gegenüber einem Plus von drei Prozent beim S & P 500. Jetzt hat sich die Aktie jedoch wieder erholt. Während wir uns in einigen Wochen dem Gewinnreport des Unternehmens für das vierte Quartal nähern, zeigen einige technische Anzeichen, dass die Aktien sich mehr und mehr in den Nachrichten bewegen werden.

Erstens scheint es eine Momentumverschiebung in der Aktie zu geben. Wir können dies sehen, indem wir die Moving Average Convergence Divergence (MACD) beobachten. Wenn es zu einer Umkehrung dieses technischen Indikators kommt, ist dies ein Zeichen dafür, dass sich die Dynamik von negativ zu positiv verschoben hat. Zweitens können wir den Directional Movement Index (DMI) betrachten, der einen positiven Richtungsindikator (+ DI) und einen negativen Richtungsindikator (-DI) verwendet. Wie der MACD, wenn der positive Indikator den negativen Indikator überschreitet, ist dies ein Zeichen dafür, dass sich das Momentum von negativ zu positiv verschiebt. In den letzten Monaten, als sowohl der MACD als auch der DMI Umkehrungen von negativ zu positiv gesehen haben, hat sich die Aktie von Apple in den folgenden Wochen wieder erholt. Wir sehen das erste Beispiel Anfang Juni und das zweite Anfang August nach dem letzten Verdienstbericht des Unternehmens.

Quelle: Tradingview. com

Das nächste technische Zeichen ist der $ 154. 50 Stufe. Dies war der Level, den die Apple-Aktie nach ihrem letzten Ertragsreport hielt und den sie letzte Woche erfolgreich zurückerobert hatte. Wenn Aktien über diesem Niveau halten und einen positiven MACD halten können, ist es wahrscheinlicher, dass sich die Aktie in den nächsten Wochen erholt. Das Halten dieses Unterstützungsniveaus wird Händlern ein Niveau geben, gegen das gehandelt wird, sowie eine starke Nachfrage nach der Aktie zu bestätigen. Das erste Kursziel wäre 158 $, das Niveau, auf dem Apple nach dem iPhone-Event im September zusammenbrach, und dann wäre das folgende Ziel das Allzeithoch von 164 $.

The Bottom Line

Während Apple nach dem Ausverkauf im September ein Comeback feiert, deuten einige technische Signale darauf hin, dass sich die Aktien weiter erholen. Überwachen von Momentumindikatoren wie der Moving Average Convergence Divergence (MACD) und dem Directional Movement Index (DMI) sowie die Hauptunterstützung bei 154 USD. 50 wird helfen zu bestimmen, wo die Aktie als nächstes geht.

Weitere Informationen zu Handelsstrategien finden Sie unter OptionMillionaires. com .