Tarnkompensation

DEFINITION von "Tarnkompensation"

Entschädigung, die für Mitarbeiter, Direktoren, Berater und nahestehende Personen der oberen Führungsebene gewährt wird und die in den vorgeschriebenen Unternehmensmeldungen nicht vollständig angegeben ist. In einigen Fällen von Tarnausgleich wird die Entschädigung vollständig offengelegt, jedoch so, dass es für den Durchschnittsinvestor sehr schwierig ist, den wahren Wert der Bruttolohnentschädigung zu entschlüsseln.

UNTER "Camouflage Compensation"

Nicht qualifizierte Pläne für aufgeschobene Vergütungen, SERPs, Aktienoptionen, Wertsteigerungsrechte und Aktienzuteilungen sind alles mögliche Orte, an denen Analysten und Aktionäre Entschädigungen verbergen können. Die SEC hat neue Vorschriften vorgeschlagen, um die Gesamtkosten der Entschädigung an verbundene Parteien, Berater, Direktoren und Mitarbeiter vollständiger offen zu legen.