Scheckheft

DEFINITION von "Scheckheft"

Ein Ordner oder ein kleines Buch mit vorgedruckten Papierinstrumenten, das an Girokonten ausgegeben und zur Bezahlung von Waren oder Dienstleistungen verwendet wird. Ein Scheckheft enthält fortlaufend nummerierte Schecks, die Kontoinhaber als Wechsel verwenden können. Die Schecks sind normalerweise mit dem Namen, der Adresse und anderen Identifizierungsinformationen des Kontoinhabers vorgedruckt. Darüber hinaus enthält jede Prüfung auch die Routennummer der Bank, die Kontonummer und die Schecknummer.

ABBRECHEN 'Scheckheft'

Ein Scheckheft besteht aus einer Reihe von Schecks, mit denen Sie Einkäufe tätigen, Rechnungen bezahlen usw. Mit dem Aufkommen des Online-Handels und Bankwesens können mehr Menschen machen Einkäufe und bezahlen online Rechnungen, wodurch der Bedarf an Papier-Scheckbüchern reduziert oder eliminiert wird. Scheckhefte enthalten eine festgelegte Anzahl von nummerierten Schecks und enthalten außerdem normalerweise eine Art von Register, in dem die Benutzer die Scheckeinzelheiten verfolgen und Kontoauszüge ausgleichen können