Chief Technology Officer - CTO

DEFINITION von "Chief Technology Officer - CTO"

Ein Chief Technology Officer ist ein leitender Angestellter, der für das Management der Forschungs- und Entwicklungsaufgaben (FuE) und technologischen Anforderungen einer Organisation verantwortlich ist. Ein Chief Technology Officer (CTO) untersucht die kurz- und langfristigen Bedürfnisse einer Organisation und verwendet Kapital, um Investitionen zu tätigen, die der Organisation helfen sollen, ihre Ziele zu erreichen. Der CTO berichtet in der Regel direkt an den Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens.

Während Forschung und Entwicklung seit vielen Jahren ein Bestandteil von Unternehmen ist, hat der Aufstieg von Informationstechnologie (IT) und Computern die Bedeutung des Chief Technology Officers erhöht. Unternehmen, die sich auf wissenschaftliche und elektronische Produkte konzentrieren, beschäftigen CTOs, die für die Aufsicht über geistiges Eigentum verantwortlich sind und in der Branche tätig sind.

AUFBRUCH 'Chief Technology Officer - CTO'

Ein Chief Information Officer (CIO) war zuvor als CIO und Chief Technology Officer (CTO) tätig. Mit fortschreitender Technologie wächst jedoch der Bedarf, den CIO-Job in zwei Rollen aufzuteilen, um den Unternehmenserfolg sicherzustellen. Der CTO hat eine strategische Planungsrolle, während der CIO eine technologieorientierte Rolle hat.

Ein CTO ist die oberste Führungsposition innerhalb eines Unternehmens und leitet die Technologie- oder Konstruktionsabteilung. Er entwickelt Richtlinien und Verfahren und nutzt Technologien zur Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen, die sich auf externe Kunden konzentrieren. Der CTO entwickelt auch Strategien zur Umsatzsteigerung und führt Kosten-Nutzen-Analysen und Return-on-Investment-Analysen durch.

Große Unternehmen mit großen Budgets haben entweder einen CTO, CIO oder beides. Viele große Unternehmen benötigen sowohl einen CTO als auch einen CIO, während kleinere Unternehmen das eine oder andere haben. Die Wahl hängt von der Vision des Unternehmens und dem Unternehmensbudget ab.

Geschichte

Der CTO-Titel wird seit über 10 Jahren verwendet, aber es besteht immer noch Verwirrung über die Rolle und wie er sich vom CIO unterscheidet. Der Titel war in den 1990er Jahren bei Dotcom-Unternehmen beliebt und wurde dann auf IT-Abteilungen ausgedehnt. Die CTO-Rolle wurde populär, als die IT-Branche wuchs, aber sie wird auch in anderen Branchen wie E-Commerce, Gesundheitswesen, Telekommunikation und Regierung eingesetzt.

Ausblick

Das US Bureau of Labor Statistics prognostiziert, dass die Zahl der Stellenangebote für CTOs zwischen 2012 und 2022 steigen wird. Das anhaltende Wachstum des Geschäfts über Informationssysteme ist die Hauptursache für das Beschäftigungswachstum in dieser Rolle.Schnelle Fortschritte bei Unternehmenslösungen und ein Wachstum bei der Nutzung von Mobilgeräten und Cloud-Computing haben ebenfalls zum erwarteten Anstieg von Stellenangeboten beigetragen.

Die Technologie bewegt sich weg von physischen Assets und bewegt sich mit Cloud-Technologie, Big Data und dem Internet der Dinge auf virtuelle Assets zu. Die Technologie konzentriert sich mehr auf die Integration von Anwendungen, Prozessen und Daten. Um innovativ zu bleiben und wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen CTOs mit Big Data, Streaming-Analyse und Cloud-Technologie Schritt halten.