Chinesischer Sektor, der mit ETFs investiert

Investitionen in China sind seit Jahren ein heißes Thema und werden noch viele Jahre in Anspruch nehmen. Wenn man bedenkt, dass das jüngste BIP-Wachstum des Landes satte 11.9% betrug, wie kann es von Investoren ignoriert werden? Selbst in den globalen Rezessionsjahren 2008 und 2009 konnte China solide Wachstumszahlen mit einem BIP von 9,13% im Jahr 2008 und 8,4% im Jahr 2009 verzeichnen.

IN BILDERN: 10 Gründe, ETFs hinzuzufügen Zu Ihrem Portfolio

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Anleger in das Portefeuille von China investieren können. Die beiden beliebtesten sind chinesische Unternehmen, die an US-amerikanischen Börsen und chinesischen Exchange Traded Funds (ETFs) als ADRs gehandelt werden. Aufgrund des unternehmensspezifischen Risikos, in einzelne Aktien zu investieren, ist die beste Strategie für die meisten Anleger chinesische ETFs. (Für eine kurze Auffrischung zu diesem Thema: ADR-Grundlagen: Was ist ein ADR? )

Broad-Based China ETFs
Der größte chinesische ETF gemessen am verwalteten Vermögen ist der iShares FTSE / Xinhua China 25 ETF (NYSE: FXI > FXIiSh China Lg-Cp46, 84 + 0, 11% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Der ETF investiert in 25 chinesische Large-Cap-Aktien, die entweder in den USA oder in Hongkong gehandelt werden.

Die größte Beteiligung ist

China Mobile (NYSE: CHL CHLChina Mobile50. 98-0. 20% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 >) mit 10% der Zuteilung. Finanzwerte machen 45. 4% der ETF und China Construction Bank ist die Nummer zwei Holding mit einer Allokation von 9%. Da der ETF nur in 25 Aktien investiert und die Top-2-Positionen 19% ausmachen, wird der ETF nicht als diversifiziert betrachtet und daher ist das Risiko höher als bei einem typischen ETF. Nichtsdestotrotz ist FXI ein solider Proxy für den chinesischen Aktienmarkt mit hoher Marktkapitalisierung und eine akzeptable Option für die meisten Anleger. (Weitere Informationen finden Sie unter Investieren in China .) Weitere breite chinesische ETFs sind der SPDR S & P China ETF

(NYSE: GXC GXCSPDR S & P China108. 23- 0. 20% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und PowerShares Golden Dragon USX China ETF (NYSE: PGJ PGJPwrShs Gld Drg44. 21-0. 50% < Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Sektor-ETFs Im letzten Jahr haben einige ETF-Unternehmen chinesische sektorspezifische ETFs eingeführt. Jetzt haben Anleger die Möglichkeit, in Sektoren wie Finanztitel oder Technologie zu investieren, die US-amerikanischen ETFs ähneln. Die Global X-Familie der ETFs ist führend bei sechs chinesischen Sektor-ETFs; ihre größte von den verwalteten Vermögenswerten ist der globale X China Financials ETF

(NYSE: CHIX
CHIXGbl X Chn Fin17. 77-0. 17% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 >). Der ETF setzt sich aus 25 Aktien zusammen, die ihren Hauptgeschäftsbereich in China haben und nur Wertpapiere enthalten, die ohne Einschränkungen für ausländische Investoren handelbar sind.Die Kostenquote ist akzeptabel 0. 65%. Investoren haben die Wahl, ob sie in den chinesischen Technologiesektor investieren wollen. Es gibt den Globalen X China Technologie ETF (NYSE: CHIB CHIBGbl X Chn Tech0. 000. 00%

Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) oder der Claymore China Technology ETF (NYSES: CQQQ CQQQClaymore Tr. 263. 08 + 0. 25% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). CHIB investiert in eine Reihe chinesischer Aktien, die in den USA als ADRs wie China Unicom gehandelt werden (NYSE: CHU CHUChina Unico (HK) 15. 07-0. 46% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und Baidu. com (Nasdaq: BIDU BIDUBaidu240. 06-0. 46% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). CQQQ hat viele der gleichen Beteiligungen wie sein Wettbewerber und beide verlangen ähnliche Kostenquoten; 0. 65% für CHIB und 0. 70% für CQQQ. Favorit China Sector ETF Von den verbleibenden chinesischen Sektor-ETFs gibt es einen, der sich durch seine Präsenz in der wachsenden Mittelschicht - den Global X China Consumer ETF (NYSE: CHIQ

CHIQGbl X China Con17 90-0 28%
Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Der ETF ermöglicht es Anlegern, das Wachstum der chinesischen Verbraucher durch Einzelhandelsgeschäfte, Lebensmittel, Verbraucherservices und Automobile zu nutzen. Was diesen ETF auch aus vielen anderen chinesischen ETFs einzigartig macht, ist, dass er sich mehr auf die Wirtschaft von Festlandchina und nicht auf ausländische Nationen verlässt. Meine Wette hier ist, dass das Wachstum in China anhält und die Mittelklasse profitiert. The Bottom Line Bedenken Sie, dass es bei ETFs im Sektor und insbesondere bei solchen, die sich auf eine aufstrebende Wirtschaft wie China konzentrieren, eine hohe Volatilität geben wird. (Weitere Informationen finden Sie unter China ETFs bewegen sich mit dem Markt .)

Verwenden Sie den Investopedia Stock Simulator, um die in dieser Aktienanalyse genannten Aktien zu handeln,
ohne Risiko!