Chip Aktien fliegen hoch (XLNX, FLEX)

Der PHLX Semiconductor Index (SOX) ist nach positiven Geschäftsergebnissen und einer zeitlich abgestimmten Fusion zwischen Analog Devices Inc. (ADI ADIAnalog Devices Inc89) auf ein Allzeithoch gestiegen. 70-2.50% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und Linear Technology Corp. (LLTC). Ein Verdienstausfall der Intel Corp. (INTC INTCIntel Corp46. 30-0. 86% ) konnte das Kaufinteresse nicht dämpfen, was darauf hindeutet, dass die Rallye in den kommenden Monaten reichlich Platz hat. Das sind großartige Neuigkeiten für den techniklastigen Nasdaq-100, der jetzt das Bullenmarkthoch des letzten Jahres testet.

Viele Sektoraktien haben neue Höchststände erreicht, aber viele risikoarme Gelegenheiten warten darauf entdeckt zu werden, besonders bei mittleren und niedrigeren Kapitalisierungsniveaus. Die Analyse der relativen Stärke deckt diese Edelsteine ​​effizient auf und identifiziert starke Aktien, die keine wesentlichen Widerstandsniveaus durchbrochen haben, was den Marktteilnehmern ermöglicht, an Bord zu kommen, bevor Kaufsignale in die Handelsmasse ziehen.

Xilinx Inc. (XLNX XLNXXilinx Inc70. 76-3. 89% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) verkauft von 96 bis 13 50, als die Blase zu Beginn des neuen Jahrtausends platzte und im April 2014 in die Mitte der 40er Jahre auf das 50% Sell-Back-Retracement zurückkehrte. .. Dieses bullishe Preisverhalten sollte schließlich eine Rallye bis in die Mitte der 60er Jahre unterstützen. Der 786-Retracement-Level kann den Fortschritt verlangsamen oder blockieren.

Der Aufwärtstrend hat bei 50 eine horizontale Widerstandslinie erreicht, die durch die Hochs im Dezember und Februar sowie durch die unerfüllte Lücke im April 2014 gekennzeichnet ist. Diese Barriere sagt mindestens eine Umkehr und einen Pullback voraus, die neue Unterstützung in den oberen 40er Jahren testen. Die Kursentwicklung seit dem Tief vom Oktober 2014 hat ebenfalls einen steigenden Kanal hervorgebracht, wobei die rote Widerstandslinie in Richtung des mehrjährigen Rally-Hochs anhob, was den letztendlichen Breakout-Test in den oberen 50er Jahren zusätzlich belastete.

Flextronics International Ltd. (FLEX FLEXFlex Ltd18. 31-0. 27% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) erreichte den Widerstand bei dem Hoch von 2007 bei 13. 60 in April 2015 und verkaufte in mehreren Wellen, die Unterstützung bei 8. 85 im Januar 2016 fanden. Die Aktie kehrte auf das Ausbruchsniveau im Mai zurück und addierte 48-Cent, bevor aggressive Verkäufer zurückkehrten und eine beträchtliche Umkehr auslösten, die die Aktie auf 11 abkippte. Anfang dieses Monats. Es prallte von diesem Niveau ab und führte eine U-förmige Erholung zurück auf die Ausbruchsebene.

Diese Preisaktion vervollständigt ein 17-monatiges Cup- und Handle-Muster mit einem gemessenen Bewegungsziel von über 18. Ein längerfristiger C & H-Breakout mit viel höherem Potenzial kann ebenfalls in den Karten enthalten sein, da der aktuelle Kurs mit dem acht- Jahr hoch.Ein ertragsgetriebener Ausverkauf Anfang dieser Woche wurde aggressiv angekauft und generierte eine Dynamik, die neue Höchststände in den nächsten paar Sitzungen unterstützen könnte.

Cypress Semiconductor Corp. (CY CYCypress Semiconductor Corp16. 73-1. 06% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) wurde Mitte der 20er Jahre 2011 in einem Rückgang verfallen, der 2012 bei 8,70 Unterstützung fand. Es testete dieses Niveau im Oktober 2014 und drehte höher. Im März 2015 erreichte es ein Zweijahreshoch in der Mitte der Teens. Die Aktie erholte sich bei horizontaler Unterstützung um ein Drittel. Zeit im Oktober, brach drei Monate später zusammen und schoss dann höher, um dieses Niveau im März zurückzuerobern. Diese Preisaktion löst ein 2B-Kaufsignal aus, das das Versagen von Bären bezeichnet, eine Aufschlüsselungsebene zu halten.

Die nachfolgende Erholungswelle hat nun das 50% Selloff Retracement überschritten, während das On Balance Volume (OBV) eine aktive Akkumulation zeigt, die sogar höhere Preise unterstützen sollte. Während das kurzfristige Aufwärtspotenzial möglicherweise auf das beschränkt ist. 786 Retracement-Level über 14, könnte die aktuelle Rallye die frühe Phase eines langfristigen Aufwärtstrends markieren, der schließlich das Hoch des letzten Jahres erreicht und übertrifft.

The Bottom Line

Chip-Bestände führen den breiten Markt- und Technologiesektor auf ein höheres Niveau, wobei viele Big-Cap-Komponenten den Bull-Markt und Allzeit-Hochs treffen. Die Mehrheit dieser Emissionen ist mittlerweile überkauft und benötigt Rückzugsmöglichkeiten, die risikoarme Kaufgelegenheiten bieten sollten. Auf der anderen Seite spielen die Probleme des Sekundärsektors jetzt Aufholbedarf und könnten die Marktteilnehmer mit unmittelbareren Gewinnen belohnen.