Weihnachtsbaum

DEFINITION von "Christmas Tree"

Eine Optionshandelsstrategie, die im Allgemeinen durch den Kauf einer Call-Option und den Verkauf von zwei weiteren Call-Optionen zu unterschiedlichen Basispreisen erreicht wird. Strukturell gesehen liegt der Ausübungspreis der Long-Option unterhalb der zwei aufeinanderfolgenden höheren Calls und ähnelt lose einem Weihnachtsbaum.

BRECHEN 'Weihnachtsbaum'

Diese Strategie wird verwendet, wenn ein Anleger glaubt, dass eine Aktie höher steigen wird. Es handelt sich um eine Variation der Quottspanne, so dass eine signifikante Aufwärtsbewegung des Aktienkurses zu einem sehr großen Verlust aufgrund der extra kurzen Aufforderung führen wird. Die gestaffelten Ausübungspreise für die schriftlichen Aufrufe in der Weihnachtsbaumstrategie reduzieren den Verlustbetrag, der entsteht, wenn der Aktienkurs stärker als erwartet steigt, im Gegensatz zum Verhältnis Spread, bei dem die Call-Optionen den gleichen Strike haben.