Cigna geht weg von Hymne-Fusion, Akten-Klage

Cigna (NYSE: CI CICigna Corp197. 52-1. 49% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) hat offensichtlich den letzten Nagel gehämmert in den Sarg seines erhofften Zusammenschlusses mit Anthem (NYSE: ANTM ANTMAnthem Inc215. 98-0. 41% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ). Weniger als eine Woche nachdem ein Gericht in Washington, D. C., das geplante Zusammentreffen bei kartellrechtlichen Bedenken blockiert hat, übt Cigna sein Recht aus, das Fusionsabkommen zu beenden. Darüber hinaus verklagt Cigna Anthem für mehr als $ 13 Milliarden Schadenersatz, zusätzlich zu dem vertraglich vereinbarten $ 1. 85 Milliarden Breakup-Gebühr ist es geschuldet als Kompensation für das Scheitern der Fusion zu verwirklichen.

Cigna sagte, dass es die Tür zu dem Deal schließe, weil es "glaube, dass die Transaktion keine aufsichtsrechtliche Genehmigung erhalten kann und wird und dass die Kündigung der Vereinbarung im besten Interesse der Aktionäre von Cigna ist." > Es fügte hinzu, dass die Klage "notwendig ist, um die Rechte von Cigna durchzusetzen und zu wahren und die Interessen seiner Aktionäre zu schützen."

Anthem hat noch keine offizielle Erklärung zu Cignas Handlungen abgegeben.

Die Geschichte des gescotteten Geschäfts reicht zurück bis 2015. Im Juni verkündete Anthem offiziell ein Angebot von 184 Dollar pro Aktie für Cigna in einer Blockbuster-Cash- und Aktien-Transaktion, die damals auf fast 54 Milliarden Dollar geschätzt wurde. Im darauffolgenden Jahr verklagte das Justizministerium den Deal, was letztendlich zu der Entscheidung des Bezirksgerichts in der letzten Woche führte.

Als das Urteil erlassen wurde, antwortete Anthem, dass es "sofort beabsichtige, eine Berufungsschrift einzureichen und eine beschleunigte Anhörung seines Rechtsmittels zu beantragen, um die Entscheidung des Gerichts aufzuheben." Sie wies darauf hin, dass Investoren in beiden Unternehmen in ihren jeweiligen Abstimmungen die Fusion mit überwältigender Mehrheit befürworteten.

Das Justizministerium hat eindeutig die Konsolidierung im Krankenversicherungssektor bekämpft und ist erfolgreich. Letzter Monat, sein Versuch, eine ähnliche Bindung zwischen

Aetna und Humana zu blockieren, trug Früchte; dieser Zusammenschluss wurde ebenfalls in einem Bundesgerichtsentscheid blockiert, ebenfalls aus kartellrechtlichen Gründen. 10 Aktien, die wir besser mögen als Anthem

Bei der Investition von Genies haben David und Tom Gardner einen Aktien-Tipp, es kann sich lohnen zu hören. Schließlich hat der Newsletter, den sie seit mehr als einem Jahrzehnt führen,
Motley Fool Stock Advisor , den Markt verdreifacht. * David und Tom haben gerade enthüllt, was sie glauben, dass sie

die 10 besten Aktien sind, die Anleger jetzt kaufen können ... und Anthem gehörte nicht dazu! Das ist richtig - sie denken, dass diese 10 Aktien noch bessere Käufe sind. Klicken Sie hier

um mehr über diese Picks zu erfahren! * Aktienberater kehrt per 6. Februar 2017 zurück

Eric Volkman hat keine Position in den erwähnten Aktien.