Warenterminierungsmodernisierungsgesetz - CFMA

DEFINITION des "Commodity Futures Modernization Act - CFMA"

Ein im Jahr 2000 von der US-Regierung verabschiedeter Rechtsakt, der die Autorität der Commodity Futures Trading Commission für fünf Jahre als Aufsichtsbehörde bekräftigte der amerikanischen Terminmärkte. Das bedeutendste Ergebnis dieses Gesetzes war die Wertberichtigung für den Handel von Single Stock Futures.

ABBRECHEN 'Gesetz zur Modernisierung der Rohstoffpreise - CFMA'

Bis zur Verabschiedung des CFMA war es für Händler verboten, Single Stock Futures zu handeln, obwohl sie in anderen Teilen der Welt gehandelt wurden. Die Höhe der von diesen Finanzinstrumenten bereitgestellten Hebelwirkung hat den professionellen Händlern einen neuen Weg eröffnet, sich an den Aktienmärkten zu engagieren.