Fortführung der Altenpflege Community

DEFINITION von "Continuing Care Retirement Community"

Eine Wohnanlage oder ein Wohnhaus, das Senioren für den Rest ihres Lebens Unterkunft, Mahlzeiten, medizinische Versorgung und soziale Aktivitäten bietet, die auf ihre wechselnden Bedürfnisse zugeschnitten sind .. Continuing Care Retirement Communities, oder CCRCs, ermöglichen den Bewohnern den Übergang von unabhängigem Leben zu betreutem Wohnen und qualifizierten Pflegeeinrichtungen, falls erforderlich, wenn sich ihre geistige und körperliche Gesundheit verändert.

ABBRECHEN 'Continuing Care Retirement Community'

Hier ist ein Beispiel, wie eine Person ein CCRC verwenden könnte. Im Alter von 73 Jahren beschließt Kara, ihr Haus zu verkaufen und in eine unabhängige Wohnresidenz des CCRC einzutreten. Sie ist gesund und unabhängig, aber weil ihr Ehemann verstorben ist und ihre Kinder außerhalb des Staates leben, ist sie einsam und will irgendwo mit anderen Menschen in ihrem Alter und strukturierten Aktivitäten leben. Sie nimmt auch eine Zeit vorweg, wenn sie brauchen könnte darauf geachtet werden, und sie will nicht in einem großen Haus leben, wenn das passiert. Im CCRC wird sie in der Lage sein, in den Lebensunterhalt zu wechseln, wenn sie es braucht, ohne die Gemeinschaft zu verlassen, mit der sie vertraut ist. Sie kann die Freundschaften, die sie mit anderen Bewohnern entwickelt hat, und die Beziehungen, die sie mit ihren medizinischen Anbietern entwickelt hat, aufrechterhalten. Inzwischen kann sie ihr Auto mitbringen und in einer Wohnung wohnen, die sich nicht von einem gewöhnlichen Apartmenthaus unterscheidet, aber mit Zugang zu einem Restaurant und einer Cafeteria auf dem Gelände.

Drei Jahre später fällt Kara und bricht sich die Hüfte. Die CCRC versetzt sie in ihre qualifizierte Pflegeeinrichtung, während sie sich erholt. Sie bekommt Hilfe bei Aktivitäten des täglichen Lebens, wie baden, sich anziehen und von ihrem Bett zu ihrem Rollstuhl und ihrem Rollstuhl zur Toilette gehen. Trotz Physiotherapie ist sie nicht mehr in der Lage, in ihrer vorherigen unabhängigen Wohnung zu leben, aber schließlich ist sie gut genug, um in den betreuten Wohnflügel der Einrichtung zu ziehen.

Das Leben in einem CCRC verbessert die Lebensqualität von Kara erheblich, da es den Stress des Übergangs von einer Pflegeart zur nächsten minimiert. Sie muss nicht jedes Mal nach einer neuen Einrichtung suchen und sie auswählen, wenn sie eine andere Betreuungsebene benötigt. verschiedene Ebenen stehen ihr jederzeit zur Verfügung, und sie bleibt vertraut mit vertrauten Gesichtern, egal was mit ihrer körperlichen oder geistigen Gesundheit geschieht.

Der größte Nachteil ist, dass CCRCs teuer sind. Kara zahlt $ 300, 000, nur um die Einrichtung zu betreten, plus $ 3.000 in Monatsmieten und anderen Ausgaben für ein unabhängiges Leben - und mehr, wenn sie betreutes Wohnen und qualifizierte Pflege benötigt. Glücklicherweise besaß Kara ihr Haus und konnte den Erlös aus dem Verkauf zusammen mit ihren 401 (k) Vermögenswerten für die Gebühren des CCRC verwenden.Sie zahlt die meisten Kosten aus eigener Tasche, aber ihre Langzeitpflegeversicherung deckt einige ihrer Ausgaben, und Medicare hilft, die Rechnungen zu decken, wenn sie qualifizierte Krankenpflege benötigt. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter So finden Sie eine Continuing Care Retirement Community .