Kurve Steepener Trade

Was ist ein "Kurve-Steepener-Handel"

Eine Strategie, die Derivate nutzt, um von steigenden Renditeunterschieden zu profitieren, die sich aus dem Anstieg der Renditekurve zwischen zwei verschiedenen Laufzeitpapieren ergeben. Diese Strategie kann in bestimmten makroökonomischen Szenarien wirksam sein, in denen der Preis des längerfristigen Finanzministeriums gedrückt wird.

UNTERBRECHEN 'Curve Steepener Trade'

Zum Beispiel könnte eine Person einen Kurven-Steepener-Handel nutzen, indem sie Derivate zum Kauf von fünfjährigen Staatsanleihen und kurzen 10-jährigen Staatsanleihen einsetzt. Ein makroökonomisches Szenario, in dem ein steiferer Handel der Kurve nützlich sein könnte, wäre, wenn die Fed beschließt, den Zinssatz deutlich zu senken, was den US-Dollar schwächen könnte und ausländische Zentralbanken dazu bringen könnte, das längerfristige Schatzamt zu kaufen. Dieser Nachfragerückgang für das längerfristige Schatzamt sollte zu einem Preisrückgang führen und die Rendite steigen lassen; je größer die Ertragsdifferenz, desto rentabler wird diese Strategie.