Dieselkraftstoff bietet ein interessantes Spiel

Während die Weltbevölkerung weiter wächst und expandiert, steigt auch ihr Energiebedarf exponentiell. Einige Analysten und politische Entscheidungsträger prognostizieren, dass der globale Energieverbrauch bis 2035 um 53% oder mehr steigen wird. Daher sind Investitionen im Energiesektor zu einer beliebten Wahl für Investoren geworden. Fonds wie der First Trust Energy AlphaDEX ETF (NYSE: FXN FXNFstTr ET AlDex14. 91 + 0. 88% Created with Highstock 4. 2. 6 ) sind zu einem festen Bestandteil des Portfolios geworden. , da Investoren aus diesem Trend Kapital schlagen. Die Aufmerksamkeit der Anleger richtet sich hauptsächlich auf das Wachstum der Nachfrage nach Rohöl, Kohle und Erdgas. Eine ehemalige "schmutzige" Brennstoffquelle sieht jedoch ihren Stern in der gesamten aufstrebenden Welt erstrahlen und könnte eine interessante Nebenwette im Energiesektor sein.

Investopedia Markets: Entdecken Sie die beste Quelle für Finanznachrichten, Zitate und Einblicke aus einer Hand.

Der "Go-To" -Treibstoff Während Dieselkraftstoff hier in den USA einen schlechten Ruf genießt, wird der Rest der Welt für die Energie gaga. Laut einem Bericht der Internationalen Energieagentur (IEA) stieg der weltweite Verbrauch des Kraftstofftyps zwischen 2000 und 2008 um 23%. Dieser Trend dürfte sich fortsetzen, da die Schwellenländer zu den stärksten Nutzern von Diesel- und Destillatkraftstoffen zählen. Dieselkraftstoff wird in diesen Ländern zur bevorzugten Transportquelle für Energie. Nationen wie China und Indien sehen einen sprunghaften Anstieg des Autos und Lateinamerika importiert weiterhin mehr Kraftstoff.

Darüber hinaus findet Diesel seinen Platz als Stromerzeuger. Israels Verbrauch von Dieselkraftstoff für die Stromproduktion hat sich in den ersten acht Monaten des Jahres gegenüber dem gleichen Zeitraum vor einem Jahr fast verdoppelt. In ähnlicher Weise stieg die Nachfrage nach indischem Diesel im letzten Sommer, da staatliche Subventionen es billiger machten, in Kraftwerken und Fabriken zu verbrennen. Analysten schätzen, dass Stromknappheit in ganz China der Dieselnachfrage der Nation bis zu 300.000 Barrel pro Tag hinzufügen könnte.

Es ist nicht nur die aufstrebende Welt, die die Brennstoffquelle umarmt. Die Industrienationen haben sich auch auf die Verwendung von mehr Diesel umgestellt. Europa importiert weiterhin schwefelarmen Diesel, und in den Vereinigten Staaten erlebt der Destillatbrennstoff eine Renaissance. Die Corporate Average Fuel Economy (CAFE) -Richtlinien verlangen von den Automobilherstellern, kraftstoffeffizientere Fahrzeuge zu entwickeln, allerdings schreibt der Standard nicht vor, wie sie diese Kilometerleistung verbessern. Während Hybride und PHEV als ein größerer Teil des Kuchens angesehen werden, dürften auch Dieselmotoren, die pro Tank etwa 25% weiter als ihre Benzinrivalen fahren können, einen Beitrag leisten. Analysten erwarten, dass die CAFE-Regeln dazu beitragen werden, den Marktanteil von Dieselmotoren bis 2025 auf 8% zu erhöhen. Betrieb eines Portfolios auf Diesel

Da der weltweite Benzinverbrauch im Zeitraum 2000 bis 2008 nur um 7% gestiegen ist, wurde die Umstellung vorgenommen. Für Investoren könnte der übersehene Dieselmarkt ein interessantes Nebenspiel im Energiesektor darstellen. Im Gegensatz zu Brennstoffen wie Erdgas, die eine Vielzahl von Fonds haben, wie das United States Natural Gas (NYSE: UNG UNGUS Natl Gas Fd Partnerschaft Einheiten6. 59 + 1. 86% > Mit Highstock 4. 2. 6 erstellt, haben Dieselinvestoren nicht so viel Glück. Es gibt jedoch ein paar Möglichkeiten, die Schicht zu spielen, hier ein paar Tipps. Jüngste Raffinerie-Abspaltung Marathon Petroleum

(NYSE: MPC MPCMarathon Petroleum Corporation61. 66-2. 47% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) könnte sein eine gute Wette für das Wachstum von Dieselkraftstoff. Im Jahr 2009 hat das Unternehmen $ 3 abgeschlossen. 9 Milliarde Expansion seiner Garyville, La., Raffinerie und ist jetzt besser ausgerüstet, um Dieselkraftstoff zu produzieren. Das Unternehmen ist in bester Lage für den Export nach Südamerika. Marathon handelt mit einem Forward P / E von fünf und ergibt 2,5%. Darüber hinaus sind andere Refiner, einschließlich Valero (NYSE: VLO VLOValero Energy Corp. 81. 28-0. 48% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und Shell (NYSE: RDS. A) erweitert seine Diesel-Exportkapazität, und das Paar könnte auch interessante Käufe tätigen. Die Hersteller von Dieselmotoren werden weiterhin profitieren, da die Verlagerung hin zur Kraftstoffquelle weitergeht. Industriefirmen Cummins

(NYSE: CMI CMICummins Inc. (Ex. Cummins Engine Inc) 167. 96-2. 00% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) und < Caterpillar (NYSE: CAT CATCaterpillar Inc135. 34-1. 42% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) bieten Anlegern die Möglichkeit, sowohl die Motorseite als auch als die Stromerzeugungsseite von Diesel. Darüber hinaus bietet Parker Hannifin (NYSE: PH PHParker-Hannifin Corp182. 34-1. 37% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) eine Vielzahl von Filtern und Produkte für On-Highway-Dieselmotoren. The Bottom Line Da der Energiebedarf der Welt weiter wächst, haben sich die Investoren dem Trend verschrieben. Ein Großteil dieser Aufmerksamkeit richtete sich jedoch auf das Wachstum von Erdgas, Kohle und Rohöl. Eine Chance besteht in der globalen Verschiebung von Benzin zu Dieselkraftstoff. Die bisherigen Bestände zusammen mit Mega-Diesel-Exporteur Exxon Mobil

(NYSE: XOM XOMExxon Mobil Corp. 83. 97 + 0. 60% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) machen ideale Auswahl, um die Schicht zu spielen. (Weitere Informationen finden Sie unter Leitfaden für die Anlage in Ölmärkten .) Verwenden Sie den Investopedia Stock Simulator, um die in dieser Aktienanalyse genannten Aktien zu handeln, ohne Risiko!