Das Dividendenrabattmodell (DDM)

Wert einer Vorzugsaktie
Im Gegensatz zu Stammaktien zahlen Vorzugsaktien eine feste Dividende. Somit kann der Wert einer Vorzugsaktie unter Verwendung des Dividend-Discount-Modells berechnet werden. Der Wert der Vorzugsaktie ist im Wesentlichen der Barwert der Dividende in Ewigkeit, wobei k die erforderliche Rendite ist.

Formel 13. 1

Wert des Vorzugs

Beispiel: Berechnung des Wertes einer Vorzugsaktie
Angenommen, die Vorzugsaktie von Newco zahlt an einen Anleger eine jährliche Dividende von $ 8 pro Aktie aus. Bei einer Rendite von 10%, wie hoch ist der Wert der Vorzugsaktien von Newco?

Antwort:
Wert der Newco-Vorzugsaktie = ($ 8/0. 10) = $ 80

Wert einer Stammaktie
Stammaktien können ähnlich wie Vorzugsaktien auch Dividenden erhalten. Dividenden auf Stammaktien sind jedoch nicht garantiert und auch nicht von Jahr zu Jahr festgelegt. Daher können wir Stammaktien anhand von Dividenden über verschiedene Zeithorizonte bewerten.

1. Einjährige Haltedauer
Berücksichtigt man eine einjährige Haltedauer, so erhält ein Anleger in diesem Zeitraum eine Dividende und den Stammaktienkurs am Ende des einen Jahres, wobei beide durch die Rendite abgezinst werden. auf der gemeinsamen Billigkeit.

Wenn wir dies berücksichtigen, können wir den Wert des Stammaktien wie folgt berechnen:

Formel 13. 2

Beispiel: Berechnen Sie den Wert einer Aktie mit einer Haltedauer von 1 Jahr
Newco erwartet, seinen Aktionären Stammkapital in Höhe von $ 0 zu zahlen. 25 pro Aktie in diesem Jahr. Der Investor rechnet damit, dass die Aktie von Newco das Jahr bei 30 Dollar pro Aktie abschließen wird. Bei einer Rendite von 10%, wie hoch ist der Wert der Stammaktien von Newco?

Antwort:

2. Mehrjährige Haltedauer
Da Anleger über ein Jahr lang eine Stammaktie halten können, ist es sinnvoll, eine Aktie über die erwartete Haltedauer des Anlegers zu bewerten. In diesem Fall kann das DDM-Modell verwendet werden.

Formel 13. 3

Wert der Stammaktien

Beispiel: Berechnen Sie den Wert einer Aktie mit einer mehrjährigen Halteperiode .
Ein Anleger beabsichtigt, die Newco-Aktie für 2 Jahre zu halten. Jahre. Newco erwartet, seinen Aktionären Stammkapital in Höhe von 0 USD zu zahlen. 25 pro Aktie in den nächsten zwei Jahren. Der Investor geht davon aus, dass die Newco-Aktie das Ende dieses Zeitraums bei 40 USD pro Aktie abschließen wird. Bei einer Rendite von 10%, wie hoch ist der Wert der Stammaktien von Newco am Ende des Zweijahreszeitraums?

Antwort:

3. Infinite Period DDM
Um eine Stammaktie unter Verwendung des infiniten Perioden-DDM zu bewerten, wird die Berechnung vereinfacht, ähnlich wie bei der Bewertung einer Vorzugsaktie mit unbegrenzten Dividenden.

Formel 13. 4


Wobei k = Rendite, g = Wachstumsrate

Beispiel: Berechnen Sie den Wert von Stammaktien mit unbegrenzten Dividenden
Newco zahlte $ 0.25 jährliche Dividende im Jahr 2004 und erwartet $ 0 zu zahlen. 265 im Jahr 2005. Unter der Annahme einer Wachstumsrate von 6% und einer erforderlichen Rendite von 10% wird der Wert der Newco-Aktie berechnet.

Antwort:

Bewertung der Stammaktien von Unternehmen mit überdurchschnittlichem Wachstum
Bei der Bewertung einer Stammaktie eines Unternehmens mit starkem Wachstum gehen wir bei der Bewertung der Stammaktien mit einer mehrjährigen Haltefrist ähnlich vor Periode. Der Unterschied in den Ansätzen hängt mit der Dividende zusammen. Bei einem mehrjährigen Haltedauer-Ansatz wird von einer stabilen Dividende ausgegangen, während sich die Dividende angesichts des überdurchschnittlichen Wachstums dieses Ansatzes ändert.

Formel 13. 5

Beispiel: Berechnen Sie den Wert von Stammaktien mit vorübergehendem übernormalem Wachstum
Ein Investor plant, die Aktie von Newco drei Jahre lang zu halten. In diesem Zeitraum plant Newco ein Wachstum von 6% in den ersten zwei Jahren und 3% danach. Newco's letzte Dividende war $ 0. 25. Wie hoch ist der Wert der Newco-Stammaktien am Ende des Dreijahreszeitraums bei einer Rendite von 10%?

Antwort:
Zu ​​Beginn muss der Dividend in jedem Zeitraum berechnet werden [D = D 0 (1 + g)]

D 1 = ( 0. 25) (1. 06) = 0. 265
D 2 = (0. 265) (1. 06) = 0. 281
D 3 = (0. 281) (1. 03) = 0. 289

Da wir davon ausgehen, dass die Dividende im Jahr 3 und danach unbegrenzt steigen wird, berechnet sich der Barwert des Aktienkurses im Jahr 3 wie folgt:

Der Wert der Stammaktien von Newco ist wie folgt:

Verwendung des DDM zur Entwicklung eines Gewinnmultiplikatormodells
Die Entwicklung des Gewinnmultiplikators unter Verwendung des DDM beginnt mit der grundlegenden Determinante des Preises. Erinnern Sie sich, um den Preis einer Aktie unter Verwendung des DDM zu bestimmen, wird die unendliche Dividende durch die erforderliche Rendite abzüglich der Wachstumsrate wie folgt geteilt:

Um den Preis-zu-Gewinn-Faktor zu bestimmen, wird der Preis der Aktie einfach durch den Ergebnis je Aktie der Aktie wie folgt:

Formel 13. 6

Beispiel: Bestimmung des Kurs-Gewinn-Verhältnisses eines Unternehmens unter Verwendung des DDM
Mit Newcos $ 0. 25 Dividendenausschüttung, ein EPS von 1 $. 00, Berechnen Sie das P / E-Verhältnis der Aktie unter der Annahme einer Rendite von 10% und einem Wachstum von 5%.

Antwort:

Pass auf!

Bei Änderungen der Dividende wirken sich die erforderliche Rendite und die Wachstumsrate auf die DDM aus. Änderungen dieser Variablen wirken sich auch auf das KGV der Aktie aus.