Beurteilen Sie keine Wohltätigkeit auf der Grundlage von Verwaltungskosten

Es ist nicht so, als ob Sie zusätzliches Geld zum Verschenken hätten. Sie haben Schulden zu zahlen, Kinder, die auf dem College gehen und Altersvorsorge Konten, die Finanzierung benötigen. Sie haben kein Geld herumliegen, um wegzuwerfen. Wenn Sie einer Wohltätigkeitsorganisation geben, müssen Sie wissen, dass das Geld, das Sie sich wirklich nicht leisten können, letztendlich zu jemandem macht, der es wirklich braucht. Das ist nicht unvernünftig. Wie andere vor kurzem befragte, können Sie mit bis zu 23 Cent von jedem Dollar zustimmen, den Sie spenden, um Verwaltungskosten zu gehen, aber alles darüber ist ein Nichtstarter. Dies ist, wenn Ihr innerer Verschwörungstheoretiker eintritt. Sie fragen sich: "Wie wird mein Geld überhaupt verwendet?"

Sie gehen nur online, um herauszufinden, dass das Geld, das Sie in den College-Fonds Ihres Kindes investiert haben, dem CEO viel mehr Geld einbringt, als Sie in einem Jahr verdienen. Du bist empört! Aber sollten Sie das tun? Einige Experten warnen davor, eine Wohltätigkeitsorganisation allein anhand ihrer Zahlen zu beurteilen.

Die Zahlen können eine Lüge sein Verwaltungskosten, ausgedrückt als Prozentsatz des fairen Marktwerts von gespendeten Gegenständen, können schrecklich (manchmal unbeabsichtigt) irreführend sein. Eine Geschichte, die auf The Huffington Post erschien, ist ein großartiges Beispiel dafür, wie diese Zahlen trügerisch sein können. Der Super Bowl hat ein Sieger- und Verlierer-Team, aber für beide Teams der potentiellen Super Bowl Champions werden vorzeitig Hemden, Hüte und andere Utensilien hergestellt. Firmen und Organisationen spenden die "Wir haben den Super Bowl gewonnen!" Beute für das verlierende Team an Wohltätigkeitsorganisationen, die es ins Ausland versenden.

In diesem Fall meldete World Vision eine Zahlung von 1 US-Dollar. 82 pro Hemd an Verwaltungskosten, um die Hemden in die Hände von Entwicklungsländern zu bringen, die Kleidung brauchten. Die NFL schätzte die Hemden auf jeweils 20 Dollar. Eine kleine Abteilung zeigt, dass die Verwaltungskosten laut Bericht 8,3% betragen. Der faire Marktwert dieser Shirts soll jedoch auf dem basieren, was jemand dafür bezahlen würde.

Würden Sie 20 Dollar für ein Trikot zahlen, das besagt, dass das Team, das den Super Bowl tatsächlich verloren hat, gewonnen hat? Wenn es in den USA verkauft würde, wäre das Hemd wahrscheinlich in einem Schnäppchenfach für beträchtlich weniger als 20 Dollar. Also ist vielleicht der faire Marktwert tatsächlich $ 5? Wenn dies der Fall ist, betragen die Verwaltungskosten tatsächlich 26%. Hat World Vision Verwaltungskosten von 8,3% oder 26%? Wenn Sie nur aufgrund der gemeldeten Verwaltungskosten spenden möchten, beachten Sie bitte, dass diese Zahlen stark variieren können.

Think Like a Business Wohltätigkeitsorganisationen wissen, dass es wohlmeinende Websites gibt, die versuchen, Menschen vor Wohltätigkeitsorganisationen zu schützen, die der Sache, die sie unterstützen, wenig Gutes tun. Sie wissen, dass die Überschrift die Verwaltungskosten ist und die meisten Menschen werden nicht in die Wohltätigkeitsorganisation investieren, um zu sehen, ob höhere Verwaltungskosten gerechtfertigt sind.Laut einer Umfrage des Better Business Bureau aus dem Jahr 2001 gaben 79% der Teilnehmer an, dass sie wissen möchten, welcher Prozentsatz ihres Geldes für die Sache verwendet wurde. Aus diesem Grund versuchen viele Wohltätigkeitsorganisationen, ihren Betrieb so gering wie möglich zu gestalten.

Aber ist das wirklich das, was du von einer Wohltätigkeitsorganisation willst? Gehst du zum billigsten Arzt oder zu einem skrupellosen Anwalt? Erwarten Sie, dass das preiswerteste Restaurant hochwertigere Nahrung hat als das teurere unten? Dies ist nach Ansicht einiger Experten das Problem, eine Wohltätigkeitsorganisation ausschließlich anhand ihrer Verwaltungskosten zu beurteilen.

Ein Blog auf Der Harvard Business Review weist darauf hin, dass Wohltätigkeitsorganisationen, die versuchen, weniger mit Verwaltungsausgaben zu verbringen, tendenziell minderwertige Programme haben. Wohltätigkeitsorganisationen sind nicht immun gegen dieselben Kräfte, die gewinnorientierte Unternehmen herausfordern. Mehr ausgeben, um einen talentierteren und erfahreneren Charity-CEO sowie Mitarbeiter mit besseren Fähigkeiten zu bekommen, wird wahrscheinlich mehr Spenden produzieren und einen größeren Unterschied machen, als zu versuchen, schlanker zu werden, argumentiert der Bericht. Bessere Leute zu mieten sorgt für bessere Ergebnisse.

Freiwillige sind wohlbedeutend, können aber die Expertise vermissen, um wirklich effektiv zu sein. A Geknackt. com Artikel ging so weit zu sagen, dass, wenn Menschen ihr Geld hinter den Wohltätigkeitsorganisationen nur auf der Grundlage von niedrigen Verwaltungskosten werfen, sie ermutigen, dass Nächstenliebe zu kürzen.

Das Endergebnis Sie sollten die Verwaltungskosten nicht ignorieren. Es gibt sicherlich schlechte Wohltätigkeitsorganisationen, die weder Ihre Zeit noch Ihr Geld verdienen. Wenn man jedoch nur eine Metrik betrachtet, die mit subjektiven Maßstäben berechnet wird, kann man eine Wohltätigkeitsorganisation nicht bewerten. Wenn Sie nicht wissen, wer oder was Sie glauben sollen, behalten Sie Ihr Geld vor Ort. Spenden Sie direkt an Familien oder Anlässe, von denen Sie wissen, dass sie wirklich bedürftig sind. Spenden Sie mit Essen, Kleidung oder sogar Ihrer Zeit. Vielleicht braucht eine geschiedene Mutter dringend ihr Zuhause oder ihr Auto repariert. Sie müssen nicht gemeinnützigen Organisationen geben, um gemeinnützig zu sein. Es ist dein Geld; spende es so, dass du dich befähigt fühlst.