ÖKonom

Was ist ein 'Ökonom'

Ein Ökonom ist ein Experte, der die Beziehung zwischen den Ressourcen einer Gesellschaft und ihrer Produktion oder Produktion untersucht. Die untersuchten Gesellschaften können von der kleinsten lokalen Gemeinschaft bis zu einer ganzen Nation oder sogar der Weltwirtschaft reichen.
Die Expertenmeinungen und Forschungsergebnisse eines Wirtschaftswissenschaftlers werden verwendet, um eine Vielzahl von politischen Maßnahmen mitzugestalten, darunter Zinssätze, Steuergesetze, Beschäftigungsprogramme, internationale Handelsabkommen und Unternehmensstrategien.

AUFBRUCH 'Ökonom'

Es besteht eine gute Chance, dass jemand, der an einer Karriere als Ökonom interessiert ist, für die Regierung arbeiten wird. Nach Angaben des Bureau of Labor Statistics arbeiten rund 50% aller Ökonomen entweder für eine Bundes- oder Staatsagentur. Der Rest wird als Professor, von Unternehmen oder als Teil von Wirtschafts Think Tanks eingesetzt.
Eine Karriere als Ökonom hat zwei Hauptanforderungen. Erstens haben Ökonomen in der Regel höhere Abschlüsse, zum Beispiel einen Doktortitel oder einen Masterabschluss. Zweitens entwickeln Ökonomen typischerweise ein Spezialgebiet, in dem sie ihre Forschungsbemühungen konzentrieren.