ETFs mit großem Breakout-Potential (ASHR, IEMG)

Diese ETFs bewegen sich in den letzten Monaten seitwärts, und diese Arten von Mustern halten normalerweise nicht lange. Wenn der Preis aus diesen Mustern ausbricht, werden die ETFs wahrscheinlich eine starke Trendbewegung sehen.

Deutsche X-trackers Ernte CSI300 China ETF (ASHR ASHRXt HRV CSI Chin30. 98 + 0. 39% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) verfolgt 300 der aktivsten und flüssigsten Chinas Bestände. In den letzten 13 Monaten ist der ETF von einem Hoch von 48 USD gesunken. 43 auf ein Februar-Tief von 20 Dollar. 90. Nachdem sich der ETF leicht vom Tiefpunkt erholt hatte, wurde er in einer Spanne zwischen 24 und 24 Dollar gefangen. 30 und 22 Dollar. 61 seit Anfang Mai. Angesichts der extremen Bewegung, die im letzten Jahr stattfand, könnte ein Ausbruch dieser Bandbreite erheblich sein, sollte die Volatilität zurückkehren. Nur auf der Grundlage der Größe der Palette (24, 30, 22, 61, 1, 69), wenn der Preis über 24 steigt. 30 das ursprüngliche Ziel ist $ 25. 99. Wenn der Preis unter $ 22 fällt. 61 Das ursprüngliche Ziel ist 20 Dollar. 92. Sekundäre Ziele sind $$ 27. 30 auf der Oberseite und $ 19. 46 nach unten. Diese Ziele basieren auf dem größeren Dreiecksmuster, das sich seit März gebildet hat.

IShares Core MSCI Emerging Markets ETF (IEMG IEMGiShs Core EM56. 08-0. 55% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) bewegt sich in einem Dreieck Muster seit April. Vor diesem Dreieck verzeichnete der ETF, der eine breite Palette von Schwellenmarktaktien abbildet, eine starke Rally über die 33-Dollar-Marke. 91 Januar Tief. Dem Tief war ein langfristiger Rückgang von 54 $ vorausgegangen. Im September 2014 hoch. Daher waren diese seitlichen Muster nicht die Norm, und es wird ein Durchbruch erwartet. Eine Rallye über $ 42. 22 (Intraday-Hoch vom 23. Juni) durchbricht den Dreieckswiderstand und signalisiert mehr Potenzial nach oben. Das Dreieck ist $ 4. 17 in der Höhe. Hinzugefügt zum Ausbruchspunkt, der ein ungefähres Ziel von 46 $ ergibt. 39. Auf der anderen Seite, wenn der Preis unter $ 38 fällt. 86 (27. Juni Intraday-Tief) dürfte der Preis in die 34-Dollar-Marke zurückfallen. 69 Region.

iShares MSCI Russland begrenzt ETF (ERUS ERUSiShs Russ Cap34. 67 + 0. 61% Erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ) bewegt sich in einem Dreiecksmuster , nach einer starken Rallye von den $ 9. 05. Januar niedrig auf die $ 14. 24. April hoch. Diese Rallye deutet darauf hin, dass der langfristige Abwärtstrend vorbei sein könnte und es gibt noch mehr Aufwärtspotenzial. Kurzfristig bietet der Ausbruch dieses Dreiecks jedoch sowohl aufwärts als auch abwärts gerichtete Ziele. Die Höhe des Dreiecks beträgt 1 $. 59 (14 $. 24 - $ 12. 65). Wenn der Preis unter Dreiecksunterstützung bei $ 12 bricht. 65, könnte dies zu einem Preisrückgang in die $ 11-Region führen. Angesichts des potenziellen langfristigen Trendwechsels nach oben bietet diese Region einen guten langfristigen Kaufstandort. Eine Rallye über Dreieckswiderstand bei $ 13. 85 bietet ein anfängliches Ziel von 15 $.44, basierend auf der Größe des Dreiecks. Wenn sich dieses Szenario jedoch entwickelt, wird der Preis längerfristig wahrscheinlich über 16 USD liegen. 50 als die nächste große Welle des sich entwickelnden Aufwärtstrends.

The Bottom Line

Diese relativ kleinen Muster treten bei großen Kursbewegungen sowohl nach oben als auch nach unten auf. Ausbrüche von diesen seitwärts gerichteten Mustern bieten sowohl kurzfristige als auch langfristige Gelegenheiten, da diese Ausbrüche wichtige Trendbewegungen einleiten können, die bis zu einem Jahr oder länger andauern. Der Nachteil von Handelsmustern wie diesem sind falsche Ausbrüche. Das ist der Zeitpunkt, an dem sich der Kurs über ein Breakout-Level hinaus bewegt, aber dann schnell in die andere Richtung zurückkehrt. Es gibt immer Risiken im Handel, also riskieren Sie nur einen kleinen Prozentsatz des Kontokapitals auf einem einzelnen Handel.

Disclosure: Der Autor hat keine Positionen in den genannten ETFs.