Eurodollar-Bond

Was ist eine Eurodollar-Anleihe

Eine Eurodollar-Anleihe ist eine US-Dollar-Anleihe, die von einer ausländischen Gesellschaft begeben und in einer ausländischen Institution außerhalb der USA und der Heimatnation des Emittenten gehalten wird. Eurodollar-Anleihen sind eine wichtige Kapitalquelle für multinationale Unternehmen und ausländische Regierungen.
Eine Eurodollar-Anleihe ist eine Art Eurobond.

UNTERBRECHEN 'Eurodollar-Bond'

Lassen Sie sich nicht vom Namen verwirren! Obwohl das Eurodollar aus London stammt, bezieht sich der Name heute nur auf die Geschichte, nicht auf die Währung.
Wenn beispielsweise eine chinesische Bank auf Dollar lautende Anleihen eines japanischen Unternehmens hält, würde dies als Eurodollar-Anleihe betrachtet.
Eurodollar-Anleihen sind vorteilhaft, weil sie weniger regulatorischen Beschränkungen unterliegen. Sie sind nicht bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde registriert und können zu niedrigeren Zinssätzen verkauft werden als in den USA