Bundeslandbank - FLB

DEFINITION der "Bundeslandbank - FLB"

Eine Bank, die sich auf Kredite und Finanzierungen für ländliche Immobilien wie Land-, Forst- und Holzwirtschaft, andere Parks und Freizeiteinrichtungen spezialisiert hat. Die Bundeslandbanken (Federal Land Banks, FLB) beschäftigen Experten aus der Industrie, die in der Lage sind, die von ihnen angebotenen Produkte anhand der Bedürfnisse des Kunden genau zu erklären. Mit erweitertem Wissen über die Bedürfnisse der Landwirtschaft sind sie die beste Option für diejenigen, die nach ländlichen Immobilienkrediten suchen.

UNTERBRECHUNG 'Bundeslandbank - FLB'

Bundeslandbanken erbringen Dienstleistungen für Privatpersonen in Bezug auf Landbesitz. Auch wenn der Großteil ihrer Geschäfte im kommerziellen Bereich des ländlichen Landes liegt, befassen sie sich auch mit der Refinanzierung, Umstrukturierung, dem Wiederaufbau und dem Rückkauf von ländlichen Immobilien für den persönlichen Gebrauch.