Finanzkarriere: Finanzmedien-Jobs


Von Brian Perry Zwischen einer Karriere in der Finanzwelt und einer Karriere in Hollywood? Wenn dies der Fall ist, könnten die Jobs in diesem Kapitel für Sie attraktiv sein. Finanzmedien-Jobs bringen Finanz- und Wirtschaftskenntnisse mit der Fähigkeit mit, intelligent über die Märkte zu schreiben oder zu sprechen. Personen, die an diesen Jobs interessiert sind, sollten überlegene Kommunikationsfähigkeiten sowie Marktkenntnis besitzen. Eine Vorliebe für das Schreiben oder Sprechen bestimmt weitgehend, auf welchen Bereich der Finanzmedien sich ein Individuum konzentriert.

Wo die Jobs sind
Viele der Jobs in diesem Kapitel sind in den größten Städten zu finden, in denen sich Medien tendenziell sammeln. In den meisten relativ großen Städten gibt es jedoch eine lokale Zeitung oder einen Fernsehsender, die einige Möglichkeiten bieten können. Darüber hinaus können Autoren feststellen, dass sie die Möglichkeit haben, freiberuflich zu arbeiten. dies ermöglicht es einem Menschen, buchstäblich überall zu leben und zu arbeiten. Die Jobs in diesem Kapitel finden Sie bei verschiedenen Arten von Institutionen, die die meisten anderen Jobs in diesem Tutorial betreffen. Anstelle von Banken oder Geldverwaltungsfirmen gehören zu typischen Arbeitgebern für Finanzmedien auch Nachrichtendienste wie Reuters oder Bloomberg, Fernsehsender wie CNBC sowie Zeitungs- oder Zeitschriftengruppen wie The Financial Times oder Forbes. .
So erhalten Sie einen Finanzmedienjob
Der Karrierepfad zu einem Finanzmedienjob ist auch ein wenig anders als bei vielen anderen Jobs in diesem Tutorial. Obwohl einige Personen von einer Rolle bei einer Investmentbank oder einem Hedgefonds ausgehen können (und sind), ist dies eher die Ausnahme als die Regel. Stattdessen treten viele Finanzmedien als Journalisten in das Feld ein. Dies bedeutet, dass ihr College-Hintergrund auch Journalismus sowie Wirtschaft oder Finanzen studieren kann. Viele führende Persönlichkeiten der Branche beginnen ihre Laufbahn bei einer kleineren Zeitung oder einem kleineren Fernsehsender und steigen dann stetig auf, bis sie einen begehrten Platz in einem großen Mediennetzwerk oder einer bekannten Zeitung erreichen. Bei einigen Jobs, wie zum Beispiel einer Ankerposition in einer Finanznachrichtensendung, können Überlegungen, die bei Finanzjobs nicht häufig vorkommen, ins Spiel kommen. Dazu gehören das Aussehen, der Komfort vor der Kamera, die Fähigkeit, Gäste zu interviewen und die Persönlichkeit auf dem Bildschirm. Personen, die sich für eine Stelle in den Medien interessieren, sollten erkennen, dass der Wettbewerb, wie bei den meisten Finanzjobs, hart ist. Nichtsdestotrotz könnten Einzelpersonen, die einen Job in Finanzmedien anstreben, feststellen, dass harte Arbeit und Fleiß schließlich zu einer Rolle bei der Berichterstattung über die Ereignisse des Tages führen.
Arten von Finanzmedien-Aufträgen

  • Investment Writing
    Jobs als Investment Writer können an verschiedenen Orten gefunden werden.Einige große Banken und Geldverwaltungsfirmen beschäftigen Vollzeitschriftsteller, um Marketingstücke oder Marktberichte zu produzieren. Es gibt auch Jobs bei Zeitungen, Magazinen und Websites, die sich auf die Finanzmärkte oder die Wirtschaft konzentrieren. Für alle diese Positionen ist die Kenntnis der Finanzmärkte wichtig. Noch wichtiger ist jedoch die Fähigkeit, gut zu schreiben. Diese Fähigkeit kann durch formales Training erlernt werden oder kann informeller durch die Praxis entwickelt werden. Es sei darauf hingewiesen, dass sich das Mediengeschäft derzeit rasch verändert und Journalistenpositionen möglicherweise nicht leicht zu finden sind. Darüber hinaus diskutieren Experten weiterhin über die Zukunft der Printmedien im Vergleich zu Online-Inhalten. Ungeachtet des Ergebnisses erscheint es wahrscheinlich, dass immer ein Bedarf an Einzelpersonen besteht, die in der Lage sind, sich zu äußern und darüber nachzudenken, was an den Finanzmärkten geschieht.

  • On-Air Commentator
    Diese Rollen dürften Personen ansprechen, die gerne über die Finanzmärkte im Fernsehen oder im Radio sprechen. Diese Rollen könnten entweder darin bestehen, Marktexperten zu befragen oder eine eigene Meinung über die Situation der Märkte zu liefern. Ein vorzeigbares Aussehen ist wichtig für das Erscheinen im Fernsehen, und es ist eine Voraussetzung, gut gesprochen zu werden, entweder im Fernsehen oder im Radio. Viele Jobs können als Gastauftritte in einer Show beginnen. Gut in diesen Auftritten zu tun, kann zu einer wiederkehrenden Rolle und schließlich zu einer eigenen Show führen. Die besten On-Air-Kommentatoren erhalten enorme Gehälter, wenn sie täglich oder wöchentlich ein großes Publikum anziehen.
Zusammenfassung
Das Mediengeschäft verändert sich rasant, und die Zukunft ist unsicher. Es wird jedoch immer eine Nachfrage nach Personen geben, die in der Lage sind, über die Ereignisse des Tages auf den Finanzmärkten zu berichten. Für Personen mit Interesse an Finanzen, überlegenen Kommunikationsfähigkeiten und dem Wunsch, über die Nachrichten zu berichten und sie zu gestalten, kann ein Job in Finanzmedien perfekt sein. (Weitere Informationen finden Sie unter Finanzmedien 411 für Investoren .)