Formelmethode

DEFINITION von 'Formelmethode'

Eine Technik zur Berechnung von Beendigungszahlungen bei einem vorzeitig beendeten Swap. Kündigungszahlungen werden verwendet, um die Partei zu entschädigen, die den Tausch nicht vorzeitig für ihren finanziellen Verlust beendet hat. Da sie nicht sehr liquide sind, tendieren Währungsswaps dazu, die Formelmethode zu verwenden, aber es ist eine der weniger gebräuchlichen Methoden zur Berechnung von Schäden.

BRECHEN 'Formelmethode'

Von den drei offiziellen Verfahren zur Berechnung der Abfindungszahlungen, wie sie von der International Swaps and Derivatives Association festgelegt wurden, ist die Methode der Vereinbarungswerte, die auf den für einen Ersatz-Swap verfügbaren Bedingungen basiert, am gebräuchlichsten. Die dritte Methode, die Entschädigungsmethode, wird nicht oft verwendet. Ein Swap kann vorzeitig beendet werden, wenn ein Kündigungsereignis wie eine Rechtswidrigkeit, ein Steuerereignis, ein Steuerereignis bei einer Fusion oder ein Kreditereignis eintritt. Ein Ausfallereignis wie Konkurs oder Zahlungsausfall kann ebenfalls zu einer vorzeitigen Beendigung führen.