Front Office

Was bedeutet 'Front Office'

Bei einem Finanzdienstleistungsunternehmen besteht das Front Office aus Mitarbeitern des Verkaufspersonals und Corporate Finance; Diese Leute generieren den größten Teil des Umsatzes für das Unternehmen. Ein Finanzdienstleistungsunternehmen ist logisch in drei Teile gegliedert: Das Front Office umfasst Verkaufspersonal und Corporate Finance, das Middle Office steuert das Risiko und die Unternehmensstrategie, und das Backoffice bietet administrative, technische und unterstützende Dienstleistungen.

AUFBRUCH 'Front Office'

Der Ursprung des Begriffs "Front Office" kommt von der Strafverfolgung im frühen 20. Jahrhundert. Kriminelle im Untergrund der Gesellschaft nannten die Hauptpolizeibehörde oder das Hauptdetektivbüro das Front Office, weil es das höchste Strafverfolgungsamt in einem lokalen Gebiet war. In den 1930er Jahren wurde das "Front Office" dahingehend geändert, dass es die wichtigsten Mitarbeiter in einem Unternehmen wie Führungskräfte und Führungskräfte umfasste.

Typische Mitarbeiter

Die Angestellten im Front-Office haben den direktesten Kontakt zu Kunden bei einem Finanzdienstleister oder einer Investmentbank. Dies bedeutet, dass Umsatzgeneratoren Experten in den Bereichen Vermögensverwaltung, Vertrieb, Handel, Investitionen und Private Equity einstellen. Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist die Aktienresearchabteilung; Es generiert keine direkten Einnahmen, spielt aber eine entscheidende Rolle bei der Entscheidungsfindung, dass diese Mitarbeiter eng mit Personen zusammenarbeiten müssen, die das Geld der Kunden investieren. Forscher schreiben Berichte über Gewinnaussichten und Unternehmen, die von Investitionen profitieren könnten.

Menschen, die in einem Front-Office arbeiten wollen, sollten sich als Rohstoff-Broker, Finanz-Trader oder Corporate Investment Banker auf Karrieren konzentrieren. Diese Leute wissen, wie man große Geldsummen verlagert, um eine optimierte Rendite auf Kundeninvestitionen zu erzielen. Investmentbanker beraten Unternehmen bei Fusionen, Übernahmen und Kapitalbeschaffung über verschiedene Märkte. Händler kaufen und verkaufen Anlageprodukte wie Aktien, Anleihen und Rohstoffe im Auftrag von Kunden.

Support Network

Das Middle Office und das Backoffice unterstützen beide die Aktivitäten des Front Office. Das mittlere Büro umfasst Mitarbeiter, die sicherstellen, dass eine Investmentgesellschaft zahlungsfähig bleibt und keine schlechten Anlagepraktiken betreibt. Diese Abteilungen umfassen Unternehmensstrategie, Compliance und Finanzkontrolle. Das Middle Office arbeitet eng mit dem Front Office zusammen, um den umsatzgenerierenden Aspekt der Investmentbank reibungslos zu gestalten.

Das Backoffice umfasst Supportmitarbeiter wie Verwaltungsassistenten, Personal und Buchhaltung. Zum Backoffice gehören auch Technologieabteilungen wie IT-Mitarbeiter und technischer Support. Aufgrund der größeren technologischen Rolle, die Computer, Software und Algorithmen bei alltäglichen Investitionen spielen, ist das Backoffice in den täglichen Funktionen von Finanzdienstleistungsunternehmen immer wichtiger geworden.Ohne das Support-Netzwerk im Middle Office und im Backoffice gelingt es dem Front Office nicht, Geld für die Investmentbank zu verdienen.