Finanzierung Deckung

DEFINITION von 'Funding Cover'

Versicherungsprämien, die auf einem Konto gehalten werden und zur Zahlung von Versicherungsansprüchen verwendet werden. Finanzierungsdeckungen fungieren als Ressourcenpool, der zur Zahlung von Forderungen herangezogen werden kann, wobei ungenutzte Mittel entweder an Versicherungsnehmer oder an Zedenten zurückgegeben werden. Die Deckungsmasse kann zur Generierung von Kapitalerträgen verwendet werden.

AUFHEBUNG "Finanzierungsdeckung"

Wenn eine Versicherungsgesellschaft eine neue Police unterzeichnet, erklärt sie sich damit einverstanden, den Versicherungsnehmer von gedeckten Verlusten freizustellen. Als Gegenleistung für die Übernahme dieses Risikos erhält der Versicherer eine Prämie. Die Prämie dient der Zahlung von Ansprüchen sowie der Generierung von Kapitalerträgen. Versicherer müssen die Mechanismen, die sie nutzen, um die Finanzierung für zukünftige Ansprüche zu verwalten, mit dem Wunsch ausbalancieren, durch die Anlage von Prämien Gewinne zu erzielen.

Ein Ansatz zur Finanzierung von Forderungen besteht darin, eine alternative Risikotransfer-Transaktion (ART) zu verwenden, beispielsweise eine Finanzierungsdeckung. In einer Deckungssumme zahlt ein Versicherer Prämien in einen Fonds zur Deckung eines begrenzten Risikos. Zum Beispiel will ein Versicherer eine Deckung von 50 Millionen Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren finanzieren. Der Versicherer überträgt die Prämien an den Fonds, und die Prämien werden verwendet, um Investitionen zu tätigen, die das Interesse des Versicherers verdienen. Wenn keine Ansprüche geltend gemacht werden und somit keine Verluste entstehen, könnte die Deckungsfinanzierung dem Versicherer einen Gewinn einbringen, der über 100% liegen könnte. Ein Rückversicherer oder eine andere Gesellschaft, die die Deckung verwaltet, erhebt in der Regel eine Gebühr für diesen Service.

Finanzierungsdeckungen können auch verwendet werden, um einem Versicherer den Zugang zu einer zusätzlichen Finanzierung zu ermöglichen. Beispielsweise könnte der Versicherer 20 Millionen US-Dollar in eine Finanzierungsdeckung einzahlen, um Zugang zu einer Überbrückungsfinanzierung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zu erhalten. Wenn keine Verluste entstehen, werden die 20 Millionen US-Dollar zuzüglich etwaiger Zinsen aus Investitionstätigkeiten an den Versicherer zurückgegeben. Wenn Verluste auftreten, werden sie zuerst gegen die 20 Millionen US-Dollar gezogen, wobei Verluste zwischen 20 Millionen US-Dollar und 100 Millionen US-Dollar durch eine zusätzliche Standardpolice abgedeckt werden. Die Verwendung einer Deckung ermöglicht es dem Versicherer, Einnahmen aus Fonds zu erzielen, die andernfalls inaktiv wären, wobei die Einnahmen zur Selbstfinanzierung gegen Forderungen verwendet werden.