Die Zukunft von Tesla

Eine Aktie zu kaufen ist mehr als eine Beteiligung an einem Unternehmen zu kaufen. Es ist Ihr Vertrauen in das Unternehmen und Ihr Vertrauen in den zukünftigen Erfolg des Unternehmens. Dies gilt mehr als für Tesla Motors (TSLA TSLATesla Inc302. 99-0. 46% erstellt mit Highstock 4. 2. 6 ), mit CEO Elon Musk am Verbeugung des Unternehmens jeden Tag in neue Gewässer.

Elon Musk stürzt sich unermüdlich von Elektroautos zu solarbetriebenen Batterien, um sich selbst und seine Firma in neue Bestrebungen zu stürzen. Der Mann, der einmal sagte: "Misserfolg ist eine Option hier. Wenn die Dinge nicht scheitern, innovieren Sie nicht genug ", ist offensichtlich das Gesicht der Innovation.

Viele glauben, dass der Kauf von Tesla-Aktien Vertrauen in die Zukunft schafft: in sauberer Energie, in Solarenergie oder sogar in der Kolonisierung des Mars. Die Tesla-Aktien in den letzten zwei Jahren zu beobachten und zu fallen war jedoch so, als würde man einem Bergsteiger zusehen, wie er einen Berg hochklettert.

Tesla hat einen langen Weg zurückgelegt, um die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass ein Elektroauto eine machbare, bequeme und kosteneffiziente Art des täglichen Transports ist. Seitdem hat Tesla mehr als 70.000 Elektrofahrzeuge ausgeliefert und vor kurzem seinen Anwendungsbereich auf Solarbatterien für Wohnhäuser ausgeweitet. Elon Musk hat die Handlung eines futuristischen Sci-Fi-Films in einen erreichbaren Status Quo verwandelt, so dass die große Mehrheit der Top-Analysten der Wall Street den Kauf der Aktie empfehlen.

Der nächste Schritt für Tesla ist, die Marke von einem Luxusauto zu einem bezahlbaren Transportmittel zu machen. Das Modell 3, das im März veröffentlicht werden soll, wird mit einem Preisgeld von 35.000 $ das günstigste Tesla sein. Letzten Monat schrieb der 4-Sterne-Analyst James Albertine von Stifel Nicolaus seine zinsbullische Bewertung auf das kommende Modell 3 und Modell X zurück.

Um die Fahrzeugnachfrage zu unterstützen, baut Tesla die Gigafactory in Nevada, um genug Lithium zu produzieren, 500.000 Autos pro Jahr, die das Unternehmen bis zum Jahr 2020 produzieren will. Tesla erwartet, dass die Gigafactory ihre Zellenproduktion im Jahr 2017 beginnt und ihre volle Kapazität bis 2020 erreicht. Im Januar war der Analyst Trip Chowdry bei Global Equites aufgrund des unabhängigen Werts optimistisch auf Tesla. der Gigafabrik. Der Analyst schätzte, dass allein die Gigafactory nach Fertigstellung mit 50 Millionen Dollar bewertet werden könnte. Er hat Tesla 15 Mal bewertet und war in 93% der Fälle korrekt.

Tesla versucht, sein jüngstes Hindernis zu überwinden, die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass der Besitz eines Elektroautos eine bequeme und machbare Option für alle ist. Der Umsatz von Tesla im ersten Quartal 2015 in China blieb aufgrund von Missverständnissen bezüglich der Gebührenerhebung hinter den Erwartungen zurück. Tesla hat es schwer, in den riesigen potenziellen Markt in China einzudringen, weil die meisten Familien in Wohnungen in den Städten leben, in denen es keine Familiengaragen gibt.Tesla arbeitet in diesem Rahmen daran, kostenlos zu Hause zu laden und Ladestationen in Partnerschaft mit Wohngebäuden zu errichten.

Jetzt setzt Tesla auf saubere Energie und ermutigt die Welt, weniger zu konsumieren und mehr zu speichern. Mit der Ankündigung der Powerwall erinnert Tesla die Verbraucher daran, dass es mehr als nur ein Automobilunternehmen, sondern auch ein Energieinnovationsunternehmen ist. Die Powerwall von Tesla ist eine wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie, die Energie für Häuser speichert. Es wird Hausbesitzern ermöglichen, Geld zu sparen, indem sie während Zeiten mit niedrigem Strombedarf aufladen und in Zeiten hoher Nachfrage ausgeben. Die Powerwall wird ab 3.000 US-Dollar im Handel erhältlich sein und im Spätsommer lieferbar sein.

Kann Tesla die Art, wie die Welt konsumiert, im Alleingang ändern? Mit einer so zähen und belastbaren Persönlichkeit wie Elon Musk an der Spitze des Unternehmens denkt die Mehrheit der Analysten.

Seien Sie nicht zu spät zur Party - Klicken Sie hier, um zu sehen, was 4500 Wall Street Analysts über Ihre Aktien sagen.