Hybrider ARM

DEFINITION von "Hybrid ARM"

Bei einer hybriden Hypothek mit variablem Zinssatz werden die Merkmale einer festverzinslichen Hypothek und einer regulären, variabel verzinslichen Hypothek gemischt. Diese Art von Hypothek wird eine anfängliche feste Zinssatzperiode gefolgt von einer einstellbaren Zinsperiode haben. Nach Ablauf des festen Zinssatzes beginnt sich der Zinssatz auf Basis eines Indexes plus einer Marge anzupassen. Das Datum, an dem die Hypothek von der festen Rate auf die einstellbare Rate wechselt, wird als das Rücksetzdatum bezeichnet.
Auch bekannt als "Fixed Period ARMs".

ABBRECHEN 'Hybrid ARM'

Ein Kreditnehmer sollte bei der Auswahl eines hybriden Arms sorgfältig seinen Zeithorizont berücksichtigen und die mit dem Rückstellungsdatum oder dem Ablauf des Festzinses verbundenen Risiken erkennen. Zinsperiode. Wenn sich die Zinssätze stark verändert haben, könnte dieses Zurücksetzen zu erheblichen Zahlungen führen. Der Betrag, um den sich der Zinssatz anpassen kann, unterliegt jedoch normalerweise einer Zinsobergrenze.