Implementierung Lag

DEFINITION von 'Implementation Lag'

Die Zeitverzögerung zwischen dem Zeitpunkt, zu dem ein makroökonomischer Schock oder eine andere widrige Bedingung von den Zentralbanken und der Regierung erkannt wird, und wenn Korrekturmaßnahmen eingeleitet werden. Die Reaktionsverzögerung kann kurz oder lang sein, je nachdem, ob die politischen Entscheidungsträger eine bestimmte Handlungsweise haben oder über die richtige Handlung abwägen müssen. Außerdem muss die korrekte Umsetzung der Korrekturmaßnahme schrittweise und nicht alle gleichzeitig erfolgen.

ABBRUCH 'Implementierungsverzögerung'

Die Implementierungsverzögerung folgt der Erkennungsverzögerung, die misst, wie lange es dauert, bis die ungünstige Bedingung überhaupt bemerkt wird. Da die breite Wirtschaft ein so komplizierter Satz beweglicher Teile ist, sind Zeitverzögerungen beim Versuch, makroökonomische Schocks zu erkennen, zu diagnostizieren und zu beheben, unvermeidlich.
Während die Federal Reserve Board einen voreingestellten Zeitplan hat, wann sie sich treffen sollten, um geldpolitische Veränderungen zu besprechen, können sie beschließen, sich einzumischen, wann immer sie die Zinssätze ändern, Staatsanleihen kaufen oder verkaufen oder die Wirtschaft anderweitig unterstützen.