Inaktive Bond Crowd

DEFINITION von 'Inactive Bond Crowd'

Eine Gruppe von Börsenmitgliedern, die Anleihen kauft und verkauft, die selten gehandelt werden. Limitaufträge, die von der inaktiven Anleihe platziert werden, können aufgrund des Fehlens eines häufigen Handels längere Zeit in Anspruch nehmen.
Das Gegenteil von inaktiven Bond-Crowds ist die aktive Bond-Crowd.

UNTERBRECHUNG 'Inaktive Anleihe'

Vor dem elektronischen Handel wurden die Aufträge der inaktiven Anleihe in Schränken neben dem allgemeinen Börsenparkett aufbewahrt. Daraus entstand der Spitzname "Kabinettsmenge".