Industriepark

DEFINITION von "Industriepark"

Ein Teil einer Stadt, die für den industriellen Einsatz (im Gegensatz zu Wohnraum oder Gewerbe) genutzt wird. Industrieparks können Ölraffinerien, Häfen, Lagerhallen, Verteilzentren, Chemieanlagen, Kunststofferzeuger, Flughäfen, Nahrungsmittel- und Getränkeverarbeiter und Stahlhersteller umfassen, um nur einige Beispiele zu nennen. Einige Industrieparks bieten steuerliche Anreize für Unternehmen, sich dort niederzulassen, wie zum Beispiel Steuererhöhungen.

UNTERBRUCH 'Industriepark'

Zum Beispiel befindet sich der Wilmington Industrial Park in Los Angeles in der Nähe einer großen internationalen Schiffswerft (die Häfen von Los Angeles und Long Beach), einer Eisenbahn und zahlreiche Autobahnen mit Zugang zu wichtigen Transportwegen. Arten von Unternehmen dort befinden sich ein Kühlhaus, Lebensmittel-Distributionslager, Motorteile Unternehmen und viele andere.