Einführung in die Risikobewertung

> Wenn Einzelpersonen das Risikomanagement in Betracht ziehen, müssen sie sich die Risiken ansehen, die mit vier entscheidenden Bereichen verbunden sind, darunter: Personal, Eigentum, Haftung und Geschäft. Jeder der vier Bereiche ist mit besonderen Risiken verbunden, und Einzelpersonen sollten diese Risiken bewerten und dann einen Plan zur Deckung, Übertragung oder Beseitigung dieser Risiken festlegen.

PERSÖNLICH
Persönliche Risiken
sind jene Risiken, mit denen wir täglich im täglichen Leben konfrontiert sind - dazu gehören die Gefahren von Tod, Behinderung, schlechter Gesundheit, Arbeitslosigkeit und Superannuation. Die meisten persönlichen Risiken konzentrieren sich auf die Fähigkeit, ein Einkommen zu erzielen und für Ihre Familie zu sorgen. Wenn wir die Konsequenzen ungedeckter persönlicher Risiken betrachten, denken wir darüber nach, diese wichtigen Bereiche durch den Abschluss von Versicherungsverträgen für Leben, Gesundheit, Invalidität und Einkommen auf Lebenszeit zu schützen.
Tod
Keiner von uns mag den Tod in Betracht ziehen, aber wie die alte Clique geht ... "
Im Leben sind nur zwei Dinge garantiert ... das sind Tod und Steuern . Also, um die zu schützen, die wir lieben, unsere Schulden zu decken, für Beerdigungskosten zu bezahlen, Ihre Kinder aufs College zu schicken, oder was auch immer der Grund ist - viele Menschen müssen ihre Einkommensquelle im Falle ihres vorzeitigen Todes und Lebensversicherung schützen eine Möglichkeit, das zu tun. Ein Individuum steht vor drei sich gegenseitig ausschließenden Risiken, die sich auf die Ungewissheit des Todes konzentrieren. Dazu gehören:
1)
Superannuation - Überlebendes Einkommen und Vermögen, 2)
Frühsterben < - Sterben, wenn andere von deinem Einkommen abhängig bleiben, 3) Schutz deines Nachlasses
- Steuern im Todesfall