Investitionsentscheidungen für wohlhabende Menschen

Personen, die ihr Vermögen ausbauen möchten, sollten sich überlegen, ob sie ihre Wetten auf eine Handvoll Ideen konzentrieren können, die das Potenzial haben, deutlich an Wert zuzulegen. Diejenigen, die bereits Erfolg damit hatten, reich zu werden und finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen, werden wahrscheinlich besser bedient, indem sie ihre Wetten ausweiten und sich stattdessen darauf konzentrieren, ihren Reichtum zu erhalten, wobei das Wachstum eine sekundäre Überlegung ist. Und mit ihrem Reichtum können sie in der Lage sein, Chancen zu verfolgen und zu kontrollieren, die andere, aufstrebende, reiche Individuen möglicherweise nicht nutzen können.

Aktien Es gibt zwei Möglichkeiten, sich den Betrag anzusehen, den die Reichen den Aktien zuweisen möchten. Auf der einen Seite haben sie normalerweise eine beträchtliche Menge an Reichtum, wo es durchaus vertretbar wäre, auf Nummer sicher zu gehen und bei Anleihen zu bleiben, die ein stetiges, wenn auch bescheidenes Jahreseinkommen zahlen. Diejenigen, die Millionen bis zu zehn und hundert Millionen wert sind, könnten mit einer Kuponrendite von nur ein paar Prozentpunkten mühelos ihren Lebensunterhalt verdienen. Auf der anderen Seite haben sie reichlich Kapazität und die Bereitschaft, in Aktien zu investieren, die als riskanter gelten, da die Werte in kürzeren Zeiträumen erheblich schwanken können. Indem man sicheres Geld in Obligationen oder ähnlichen Vermögenswerten beiseite legte, konnte der Rest den Aktien zugeteilt werden, um Reichtum für Erben oder andere philanthropische Zwecke entlang der Straße zu vermehren.

Anleihen Auch hier kann das Anleihenargument für Einkommenszwecke gemacht werden, könnte aber auch über das hinaus minimiert werden, was schätzungsweise ein ausreichendes Jahreseinkommen liefert. Die Tatsache, dass mehrere Millionen Dollar in festverzinsliche Anlagen investiert sind, reicht aus, um auch im heutigen Niedrigzinsumfeld ein konstantes Einkommen zu erzielen. Kommunalanleihen können auch von Interesse sein, da die Steuersätze für die Reichen hoch sein können, insbesondere für diejenigen, die ein hohes bereinigtes Bruttoeinkommen aus einem Job oder anderen Einkommensquellen haben. Kommunalobligationen sind von staatlichen und sogar lokalen Einkommenssteuern befreit.

Alternative Investments Mit Wohlstand kommt die Möglichkeit, Wohn- und Gewerbeimmobilien zu kaufen. Die weniger Wohlhabenden müssen sich auf Investmentfonds und Geldpools verlassen, um in Immobilien zu investieren, aber die Reichen können es sich leichter leisten, ganze Bestände selbst zu kaufen. In zerschlagenen Heimmärkten wie Teilen von Florida, Arizona und Nevada gibt es Möglichkeiten, Wohnblöcke zu kaufen, die dann für Einkommen ausgeliehen werden können. Der kommerzielle Raum erfordert noch mehr Reichtum, da Bürogebäude und industrielle komplexe Räume leicht in die Hunderte von Millionen von Dollar laufen können.

Private Equity Die meisten von uns können durch den Kauf von Aktien oder Investmentfonds ein Engagement in einzelnen Unternehmen aufbauen. Die Reichen können es sich leisten, eine Firma direkt zu kaufen. Viele sind sogar wohlhabend geworden, indem sie sich auf eine einzige Firma konzentriert haben, die fantastisch auftrat.Jetzt könnten sie in der Lage sein, andere Firmen zu übernehmen und ihre Richtung zu kontrollieren, wenn sie die Kontrolle übernehmen können. Private Equity-Gruppen übernehmen diese Funktion auch im Auftrag ihrer Partner. Viele benötigen Hunderttausende oder sogar Millionen von Dollar, um in ihre Fonds zu investieren.

Hard Assets Wieder können nicht akkreditierte Personen in börsengehandelte Fonds und andere Fonds investieren, die in physische Vermögenswerte investieren. Die Möglichkeit, Holzanbauflächen oder -flächen mit Schürfrechten oder natürlichen Ressourcen wie Erdgas oder Öl zu erwerben, wird jedoch für wohlhabende Menschen viel wahrscheinlicher sein. Kontrolle ist ein weiterer Vorteil, mit der Möglichkeit, unter den besten Vermögenswerten zu wählen und in der Lage zu sein, einen späteren Verkauf zu verhandeln, wenn die richtige Gelegenheit dazu kommt.

The Bottom Line Für die wirklich Reichen ist Geld keine Option mehr. In dieser Hinsicht könnte die Verwendung ihres Geldes aus wohltätigen und philanthropischen Gründen den größten Vorteil für ihr Geld bieten. Wie bei den oben genannten Anlagen bringt der Reichtum die Fähigkeit mit sich, eine beträchtliche Investition zu tätigen und dabei zu helfen, die Richtung einer gemeinnützigen Organisation zu kontrollieren, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Einige der Wohlhabenden sind sogar in der Lage, ihre eigenen Stiftungen zu schaffen und Mitarbeiter einzustellen, die sie sorgfältig für die jeweilige Sache ausgeben.

Heutzutage ermöglicht es die Finanzintermediation Anlegern mit nur wenigen Tausend Dollar, sich an den oben genannten Anlagemöglichkeiten zu beteiligen. Aber für die wirklich Reichen können sie ihren Reichtum nutzen, um noch attraktivere Möglichkeiten zu suchen. Darüber hinaus kann eine bessere Kontrolle über den Kauf und Verkauf von Vermögenswerten echte, greifbare Vorteile haben. Es gibt einen Grund dafür, dass Kontrollprämien für Unternehmen und andere physische Vermögenswerte bestehen.