IRS-Publikation 552 - Aufzeichnungen für Einzelpersonen

DEFINITION der "IRS-Publikation 552 - Aufzeichnungen für Privatpersonen"

Ein vom Internal Revenue Service (IRS) herausgegebenes Dokument, das Informationen darüber enthält, welche Dokumente wie lange aufbewahrt werden müssen. Steueranmeldungen. Der IRS schlägt vor, genaue Aufzeichnungen zu führen, um Einkommensquellen zu identifizieren, Ausgaben nachzuverfolgen und in der Steuererklärung enthaltene Informationen zu sichern. Die IRS-Veröffentlichung 552 zeigt nicht die Aufzeichnungsmethode an.

UNTER "IRS-Publikation 552 - Aufzeichnungen für Privatpersonen"

Die genaue Aufzeichnungen und die leicht zugänglichen Aufzeichnungen erleichtern die Einreichung von Steuererklärungen und sind für die Festlegung der angemessenen Kostengrundlage für den Verkauf von Investitionen und Eigentum.
IRS Publication 552 umreißt die Art von Datensätzen, die einzelne Steuerpflichtige behalten sollten, nicht Unternehmen. Siehe Publikation 583 für die Führung von Geschäftsunterlagen.