Ist es wert, grün zu werden?

Wenn die Kosten genau gleich wären, würden die meisten Menschen ein umweltfreundlicheres Produkt bevorzugen. Wenn jedoch "grüne" Produkte mehr kosten, ist die Auswahl nicht so einfach.

Wenn wir uns daran erinnern, dass Ökonomie das Studium von unbegrenzten Wünschen ist, die um beschränkte Ressourcen konkurrieren, dann sollten wir bedenken, dass der Wunsch "grün zu werden" existiert, aber Verbraucher denken auch darüber nach, was man sonst mit dem Geld machen könnte wollen. Mit anderen Worten, weil wir alle begrenztes Geld haben, wie viel davon sollten wir für die Umwelt ausgeben, wofür wir es sonst nutzen könnten?

Hier sind einige Beispiele, bei denen es sich lohnt, grün zu werden, oder auch nicht:

Hybridautos

Wenn das Auto mehr kostet, was Hybride normalerweise tun, ist die Wahl des Autos weniger über Finanzen und mehr über eine Aussage darüber, wer du bist oder was du glaubst.

Beim Vergleichen eines sehr populären Automodells, das sowohl hybride als auch nicht-hybride Versionen hat, erhält der Hybrid 45 mpg und der andere erhält 26 mpg. Klingt nach Einsparungen. Die Mathematik zeigt, dass mit 15.000 Meilen pro Jahr und $ 2. 50 Gas pro Gallone, die Hybride spart Ihnen über $ 600 pro Jahr. Nicht schlecht. Aber wenn das Auto $ 6, 000 mehr kostet, dann wird es in der Müllhalde sein, bevor es sich jemals bezahlt macht, besonders wenn wir den Zeitwert des Geldes hinzufügen.

Aber das ist nicht alles, was berücksichtigt werden muss. Was hättest du mit den $ 6000 vorne machen können? Während einige vielleicht sagen, es ist nichts anderes als ein Urlaub, könnten andere sagen, es ist der Start des College-Fonds ihres Kindes.

Energieeffiziente Geräte

Nach Angaben der Federal Trade Commission liegen die jährlichen Kosten für den Betrieb eines Kühl- und Gefrierschranks mit beliebter Größe zwischen 50 und 70 US-Dollar pro Jahr. Angeblich kostet ein energieeffizienter Kühlschrank zunächst die meisten Kosten, wird Sie aber auf das untere Ende dieser 50 bis 70 Dollar pro Jahr bringen. Angenommen, der "effizientere" Kühlschrank kostet Sie anfangs noch einmal $ 1000, ermöglicht es Ihnen jedoch, $ 20 pro Jahr zu sparen. Würde das es das wert machen? Ein Unterschied von 20 $ pro Jahr bei den Betriebskosten mag zunächst nicht nach viel klingen, aber denken Sie daran, dass Sie diesen Nutzen Jahr für Jahr für die Lebensdauer des Geräts genießen werden. Der anfänglich höhere Kaufpreis ist ein Aufwand, den Sie nur einmal auffangen müssen. Sie müssen jedoch abwägen, wie lange Sie das Gerät tatsächlich behalten, um festzustellen, ob es sich lohnt, den höheren Kaufpreis zu bezahlen.

Die National Association of Realtors sagt, dass ein typischer Hausbesitzer für sechs Jahre in seinem Haus bleiben wird. Das bedeutet eine Einsparung von 20 US-Dollar pro Jahr für sechs Jahre oder 120 US-Dollar an Stromkosteneinsparungen während der Zeit, in der Sie das Gerät besaßen. Aber wenn Sie für das energieeffizientere Gerät 1000 US-Dollar mehr bezahlt haben als eines, das weniger als "effizient" hätte sein können, haben Sie kein Geld gespart.Vielleicht ist der passendere Punkt hier, dass eine Differenz von nur 20 Dollar pro Jahr für die Kaufentscheidung grundsätzlich irrelevant ist.

Bio-Lebensmittel

Studien haben gezeigt, dass der Hauptgrund, warum mehr Verbraucher Bio-Lebensmittel nicht kaufen, auf den Preis zurückzuführen ist. Eine Studie von UC Davis zeigte, dass die Preise für Bio-Lebensmittel um 20% höher oder höher sind als für Lebensmittel, die nicht als "Bio" gekennzeichnet sind. Wenn es eine Familie von vier $ 200 pro Woche braucht, um sich zu ernähren, dann würde es $ 40 + pro Woche kosten, organisch zu gehen. Wenn Sie $ 40 pro Woche in Ihren Ruhestand Plan und durchschnittlich eine angemessene Rendite von 8% für 30 Jahre, würden Sie über eine viertel Million Dollar haben.

Wird "grün" gehen Sie grün?

Manche Menschen schätzen grüne Produkte mehr als andere Dinge und sind daher bereit, den Preis dafür zu bezahlen. Andere Leute schätzen auch grüne Produkte gegenüber nicht-grünen Produkten und würden die grünen Produkte wählen, selbst wenn der Preis gleich wäre. Weil der Preis nicht gleich ist, werden Kompromisse bezüglich dessen, was andere Menschen mit ihrem Geld machen können, zu einem Faktor; Das ist grundlegende Wirtschaftlichkeit.

Unbegrenzte Wünsche und begrenzte Ressourcen bedeuten, dass Entscheidungen getroffen werden müssen. Das macht nicht diejenigen, die nicht eine Hybride fahren oder Bio-Lebensmittel schlechte Leute kaufen. Es bedeutet nur, dass sie unterschiedliche Entscheidungen getroffen haben. Darum geht es in der Wirtschaft.