Kreditgeber

Was ist ein "Kreditgeber"

Ein Kreditgeber ist eine natürliche Person, eine öffentliche Gruppe, eine private Gruppe oder ein Finanzinstitut, das einem anderen Geld zur Verfügung stellt, in der Erwartung, dass das Geld zurückgezahlt wird. , zusätzlich zu etwaigen Zinsen und / oder Gebühren, entweder in Schritten (wie bei einer monatlichen Hypothekenzahlung) oder als Pauschalbetrag.

Kreditgeber können Mittel aus einer Vielzahl von Gründen bereitstellen, wie z. B. eine Hypothek, einen Autokredit oder ein Darlehen für ein kleines Unternehmen. Die Bedingungen des Darlehens geben an, wie der Kredit über den Zeitraum und die Konsequenzen eines Ausfalls zu erfüllen ist.

Eines der größten Kredite, das die Verbraucher erhalten, ist eine Hypothek. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Kreditgeber für solche Kredite.

Faktoren, die die Kreditqualifikation bestimmen

Die Qualifikation für ein Darlehen hängt weitgehend von der Kredithistorie des Kreditnehmers ab. Der Kreditgeber prüft die Kreditauskunft des Kreditnehmers, die die Namen anderer Kreditgeber, die Kredite vergeben, welche Arten von Krediten verlängert werden, die Rückzahlungsgeschichte des Kreditnehmers und mehr. Der Bericht hilft dem Kreditgeber festzustellen, ob der Kreditnehmer bequem Zahlungen auf der Grundlage der aktuellen Beschäftigung und Einkommen verwalten kann. Der Kreditgeber kann auch die aktuelle und die neue Verschuldung des Kreditnehmers im Vergleich zum Vorsteuerergebnis bewerten, um die Verschuldungsquote (DTI) des Kreditnehmers zu bestimmen. Kreditgeber können auch den Score der Fair Isaac Corporation (FICO) in der Kreditauskunft des Kreditnehmers verwenden, um die Kreditwürdigkeit zu bestimmen und eine Kreditentscheidung zu treffen.

Bei der Beantragung eines gesicherten Darlehens, z. B. eines Autokredits oder einer Home Equity-Kreditlinie, verpfändet der Darlehensnehmer Sicherheiten. Der Wert der Sicherheiten wird bewertet, und die durch die Sicherheiten gesicherten bestehenden Verbindlichkeiten werden von ihrem Wert abgezogen. Das verbleibende Eigenkapital beeinflusst die Kreditentscheidung.

Der Kreditgeber bewertet das Kapital eines Kreditnehmers, einschließlich Ersparnissen, Anlagen und anderen Vermögenswerten, die zur Rückzahlung des Kredits verwendet werden können, wenn das Haushaltseinkommen nicht ausreicht. Dies ist hilfreich im Falle eines Arbeitsplatzverlustes oder einer anderen finanziellen Herausforderung.

Der Kreditgeber kann fragen, was der Darlehensnehmer mit dem Darlehen vorhat, z. B. ein Fahrzeug oder eine andere Immobilie zu kaufen. Andere Faktoren können ebenfalls berücksichtigt werden, z. B. Umwelt- oder Wirtschaftsbedingungen.

Small Business Lenders

Banken, Spar- und Kreditinstitute und Kreditgenossenschaften können Small Business Administration (SBA) Programme anbieten und müssen sich an die Kreditrichtlinien von SBA halten. Private Institutionen, Angel-Investoren und Risikokapitalgeber verleihen Geld nach ihren eigenen Kriterien sowie der Art des Unternehmens, dem Charakter des Geschäftsinhabers und dem prognostizierten jährlichen Umsatz und Wachstum.

Rückzahlung von Kleingelddarlehen

Kleinunternehmer beweisen ihre Fähigkeit zur Kreditrückzahlung, indem sie den Kreditgebern sowohl persönliche als auch betriebliche Bilanzen zur Verfügung stellen, in denen ihre Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und ihr Nettovermögen aufgeführt sind.Obwohl Unternehmer einen Tilgungsplan vorschlagen können, hat der Kreditgeber das letzte Wort zu den Bedingungen.

BRECHEN 'Leihgeber'