Lobby

DEFINITION von 'Lobby'

Eine Gruppe von Gleichgesinnten hat sich zusammengetan, um Einfluss auf einen autoritativen Körper zu nehmen, oder den Versuch, diesen Einfluss auszuüben (d. H. Lobbyarbeit). Eine Lobby wird normalerweise gebildet, um Regierungsbeamte zu beeinflussen, um in einer Art und Weise zu handeln, die vorteilhaft für die Interessen der Lobby ist - entweder durch günstige Gesetzgebung oder durch das Blockieren von ungünstigen Maßnahmen. Lobby-Gruppen bestehen aus Einzelpersonen, Gruppen und Unternehmen und sind auf der ganzen Welt zu finden. Aufgrund der negativen Auswirkungen, die Lobbies dadurch haben können, dass sie den demokratischen Prozess im Wesentlichen umgehen, haben einige Länder es für richtig gehalten, ihre Aktivitäten zu regulieren.

UNTERBRECHEN 'Lobby'

Lobbys haben zwar einen schlechten Ruf erhalten, aber sie haben auch maßgeblich zum Schutz oder zur Förderung der Menschenrechte beigetragen. In den 1950er Jahren hat die Nationale Vereinigung für die Förderung farbiger Menschen (NAACP) Klagen vor staatlichen Gerichten und Bundesgerichten eingereicht, um die bestehenden Segregationsgesetze in Frage zu stellen. Als Ergebnis dieser Klagen erklärte der Oberste Gerichtshof diese Gesetze schließlich für verfassungswidrig.