Medicare Zusatzkrankenversicherung - SMI

DEFINITION von 'Medicare Zusatzkrankenversicherung - SMI'

Krankenversicherung, die von privaten Versicherungsgesellschaften verkauft wird, um einen ursprünglichen Medicare Plan aufzustocken. Medicare Zusatzkrankenversicherung, allgemein bekannt als Medigap, deckt zusätzliche Gesundheitskosten ab, die nicht unter dem traditionellen Medicare Plan, wie Notzimmerservice und ambulante chirurgische Verfahren abgedeckt werden können.

ABBRECHEN 'Medicare Zusatzkrankenversicherung - SMI'

Medicare Supplementary Health Insurance hat 12 standardisierte Policen, kategorisiert als Pläne A bis L. In der Regel muss beim Kauf einer Zusatzkrankenversicherung bereits abgedeckt unter Medicare A und B. Zusätzlich zu den Prämien, die mit dem ursprünglichen Medicare Plan verbunden sind, müssen Teilnehmer auch Prämien für irgendwelche Medigap Dienstleistungen zahlen, die sie über ihrem ursprünglichen Plan kaufen; Solange jedoch die Prämien gut bezahlt werden, werden Medigap-Versicherungspolicen garantiert im folgenden Jahr erneuert.