Geldmarktkonto Extra - MMAX

DEFINITION von "Geldmarktkonto Extra - MMAX"

Eine Kontostruktur, die Einlegern die Möglichkeit bietet, FDIC-Versicherungen für große Einlagen abzusichern, die ansonsten die normale Versicherungsgrenze von 250.000 $ übersteigen würden. Die MMAX-Struktur ermöglicht es Banken, große Einleger anzuziehen, einschließlich Einzelhandels-, Handels- und öffentliche Einrichtungen.
Durch das Programm können Banken bei Einlagen von Geldmarktgeldern Einlagen deutlich oberhalb des FDIC-Versicherungslimits von einem Einzelhandels- oder Geschäftskunden akzeptieren. Die Gelder werden dann auf mehrere Kontenbanken im IDC-Einlagen-Netzwerk verteilt. Nicht mehr als $ 250, 000 können in einer Bank hinterlegt werden.

BREMSEN 'Geldmarktkonto Extra - MMAX'

Der Vorteil von MMAX-Konten ist, dass der Einzelne, anstatt nur bis zur FDIC-Einlagensicherungssumme gedeckt zu werden, mehr Geld versichert haben kann. .. Zum Beispiel, wenn Arthur $ 500, 000 hatte, konnte er die MMAX-Struktur verwenden, um zwei Banken zu haben, die jeweils $ 250, 000 halten; Somit würde die FDIC die vollen $ 500.000 versichern.
Einleger können landesweit über eine der IDC-Netzwerkbanken ein MMAX-Konto eröffnen und zu diesem beitragen. Sie sind auf eine bestimmte Anzahl von Abhebungen von ihrem MMAX-Konto beschränkt.