Kinderbetreuungssteuer

Video teilen // www. investopedia. com / Bedingungen / n / nanny-Steuer. asp

DEFINITION von 'Nanny Tax'

Eine Bundessteuer, die von Personen zu zahlen ist, die Haushaltshilfe (Babysitter, Hausangestellte, Gärtner usw.) in Anspruch nehmen und während des Steuerjahres insgesamt mehr als einen bestimmten Schwellenbetrag zahlen. Der Grund, den die IRS die Kinderbetreuungssteuer auflädt, ist, weil sie einen anhaltenden Haushaltshilfsmann betrachtet, um der Angestellte des Steuerzahlers zu sein. Als solcher wird der Steuerzahler ein Arbeitgeber und muss Sozialversicherungs-, Medicare- und Bundesarbeitslosensteuern auf die an diesen Arbeitnehmer gezahlten Löhne zahlen. Es kann auch staatliche Steuern geben.

ABBRECHEN 'Nanny Tax'

Die Kinderbetreuungssteuer gilt nicht, wenn der Babysitter der Elternteil, der Ehepartner des Steuerpflichtigen ist, oder wenn der Babysitter unter 18 ist und nicht in erster Linie im Haushalt beschäftigt ist Beruf. Ein anderer Weg für Steuerzahler, sich mit der Kindergeldsteuer zu befassen, ist die Einstellung von Haushaltshilfe durch eine Agentur. Die Agentur wird dann der Arbeitgeber sein und derjenige sein, der die Kinderbetreuungssteuer bezahlt. Auch wenn Hausangestellte offiziell selbstständig sind, sind sie für die Zahlung ihrer eigenen Steuern verantwortlich und der Steuerzahler muss sich nicht um die Kindergeldsteuer kümmern.