Normaler Spoilage

DEFINITION von "Normaler Verderb"

Die Verschlechterung der Produktlinie eines Unternehmens, die allgemein als unvermeidlich und erwartbar angesehen wird. Normaler Verderb bezieht sich auf die inhärente Verschlechterung von Produkten während der Produktions- oder Lagerprozesse des Verkaufszyklus. Unternehmen legen in der Regel eine normale Verderbungsquote für die von ihnen produzierten Produktlinien fest und weisen die Kosten solcher Verderbnisse den Herstellungskosten zu.

UNTERBRECHUNG "Normaler Verderb"

Unternehmen, die in irgendeiner Art von Produktionsumgebung tätig sind, werden zwangsläufig zumindest einen Teil ihrer Produktionslinie während der Herstellung, des Transports oder während der Bestandsaufnahme verschwenden oder vernichten. Folglich werden Firmen historische Daten zusammen mit einigen Prognosemethoden verwenden, um eine Anzahl oder Rate von normalem Verderben zu erzeugen, um solche Verluste zu berücksichtigen, typischerweise als ein Teil der Kosten von verkauften Waren.